George Clooney bei Motorrad-Unfall verletzt Clooney in Crash verwickelt

Foto: actionpress
Hollywood-Star George Clooney, 46, und seine Lebensgefährtin Sarah Larson, 28, verletzten sich am am vergangenen Freitag bei einem Motorradunfall schwer. Clooney trug bei dem Crash eine angebrochene Rippe davon, während Larson sich einen offenen Bruch am Fuß zuzog.

Der Internet-Seite people.com zufolge ereignete sich der Zusammenstoß mit einem Personenwagen in Weehawken im US-Bundesstaat New Jersey. Clooney habe der Polizei gegenüber ausgesagt, der Autofahrer sei links an ihm vorbeigezogen und dann rechts abgebogen. Der Autofahrer gebe dagegen Clooney die Schuld. Dieser soll mit seiner Harley rechts überholt haben, was zwar nicht überall in den USA, wohl aber in New Jersey verboten sei.
Anzeige
Einem Sprecher Clooneys zufolge konnten beide das Krankenhaus noch am selben Tag wieder verlassen. Weiter teilte er mit, das Paar habe Motorradhelme getragen. Die Dreharbeiten zu Clooneys neuem Film „Burn After Reading“ seien nicht beeinträchtigt.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel