"Ago" von Mercedes-Benz Classic eingeladen Giacomo Agostini fährt Mille Miglia

Der 15-fache Motorrad-Weltmeister Giacomo Agostini wurde im Rahmen der "125 Jahre Automobil" von Mercedes-Benz Classic zur Teilnahme an der Mille Miglia eingeladen.

Foto: Mercedes-Benz Classic

Er wird von 11. bis 15. Mai 2011 im Team mit Jochen Mass, erfolgreicher deutscher Tourenwagen-, Le-Mans- und Formel-1-Rennfahrer, einen Mercedes-Benz vom Typ SS (W06) von seinem Geburtsort Brescia über 1000 Meilen (1609 Kilometer) nach Rom und zurück bewegen.

Anzeige
Foto: Mercedes-Benz Classic

Der Mercedes-Benz SS wurde von 1927 bis 1934 mit verschiedenen Motorisierungen gebaut und produziert in seiner größten Ausbaustufe aus 7065 cm³ mit Roots-Kompressor 225 PS, die ihn bis zu 190 km/h schnell machen.

Ago konnte den Supersport-Reihenachtzylinder am 16. April 2011 auf einer ausführlichen Tour durch das Remstal, ein Weinanbaugebiet nahe Stuttgart, ein erstes Mal kennenlernen. Vor dem Rückflug nach Italien war im Mercedes-Benz-Museum noch Zeit für ein Probesitzen auf dem Nachbau des 1885 erfundenen Reitwagens, dem ersten Motorrad der Welt.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel