46 Bilder

Jubiläum Hein Gericke feiert 40. Firmen-Jubiläum

Den Motorradzubehör- und Bekleidungsspezialist Hein Gericke gibt es seit 40 Jahren.

Beim "Elefantentreffen" 1970 traf Firmengründer Hein Gericke den Entschluss, funktionstüchtige Motorradbekleidung und Motorradzubehör unter die Leute zu bringen. "Weil ich immer zu ungeduldig war, Trends abzuwarten, musste ich notgedrungen selber welche machen", sagte Hein Gericke 1983. Vom Importeur wurde Gericke schnell zum Einzelhändler, nach der Gründung 1970 vergingen nur sechs Jahre und Hein Gericke wurde nach eigenen Angaben zum "größten Motorradhändler der Welt".

Gericke entwarf 1975 seine erste "System-Kombi", die er zuvor selbst zeichnete. Diese Kombi war zu der Zeit etwas besonderes, denn außer in Schwarz war sie noch in Rot- und Cremefarben zu erwerben. Von Motorradzubehör, Funktionskleidung bis zu Motorradersatzteilen war schon Mitte der 90er Jahre alles in 46 Hein Gericke-Geschäften zu erwerben.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel