Helmverbot in Post-Filialen Deutsche Post untersagt das Tragen von Motorradhelmen

Foto: Deutsche Post
Zum Schutz vor Überfällen wird bundesweit bereits in etlichen Post-Filialen das Tragen von Helmen bei Betreten der Geschäftsstellen untersagt. Hintergrund: In der letzten Zeit seien immer öfter Filialen von Gangstern ausgeraubt worden, die sich mit Helmen maskierten und auf Motorrädern flüchteten. Ein Sprecher: „Wir wollen auch verhindern, dass Motorradfahrer diskreditiert werden.“

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel