Heute letzte Chance: YZR-M1 zu gewinnen

Foto: Künstle
Der Coup war gelungen: In schwarz-weiß-gelb, den Farben, in denen Kenny Roberts senior von 1978 bis 1980 dreimal hintereinander für Yamaha 500-cm³-Weltmeister wurde, standen die aktuellen Yamaha-MotoGP-Werksfahrer Valentino Rossi und Colin Edwards beim USA-GP in Laguna Seca am Start – die Bilder gingen um die Welt und lenkten die Aufmerksamkeit auf den 50. Geburtstag des japanischen Motorradherstellers.

Jetzt gibt es dieses Unikat der YZR-M1 zu kaufen: als 1:10-Modell in Spritzguss-Ausführung, 20 Zentimeter lang und zwölf Zentimeter hoch, zum Preis von 40 Euro plus drei Euro Versandkosten. Anbieter ist Michael Sonnick (Telefon: 06236/8942, Fax: 67245), der neben weiteren Modellen auch eine DVD über Rossis Karriere im Angebot hat (60 Minuten, 20 Euro plus Versand).

Für MOTORRAD-Leser gibt es eines der Modelle und eine DVD zu gewinnen. Beantworten Sie per E-Mail an aschulz@motorpresse.de bis zum 2. November 2005 folgende Frage: In welchem Jahr wurde Rossi erstmals Weltmeister?

Mehr zum Thema:
MotoGP-Rennen in Laguna Seca 2005
50 Jahre Yamaha: die Modelle

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote