20 Hondas für James Bond 007 jagt mit Honda Offroad-Bikes dem Bösen hinterher

Im kommenden James Bond-Streifen „Skyfall“ jagt 007 über die Dächer Istanbuls. Dabei sitzt er nicht etwa eingesperrt in einem schweren Jaguar, Aston Martin oder Bentley, sondern auf einer sportlich, schlanken Honda CRF 250 R - natürlich im eleganten Herrenanzug, statt mit Lederkombi.


Anzeige
Foto: Honda

20 Hondas spendete der Zweiradhersteller dem bekanntesten Geheimagenten der Welt, oder besser gesagt, seiner Filmcrew für die abenteuerlichen Stunts in und über Istanbul. Eigentlich reitet Bond, von Daniel Craig (44) gespielt, die schlanke CRF 250 R. Doch auch die etwas größere CRF 450 R wählte das Bond-Team für seine Actionaufnahmen, damit die Kameramänner alle Verfolgungsjagten filmen konnten.

„Skyfall“-Stunt-Koordinator Gary Powell begründet die Entscheidung zur Honda als neues Bond-Fahrzeug nachvollziehbar: „Wir brauchten für die Eröffnungssequenz von „Skyfall“ ein äußerst vielseitiges und hochwertiges Offroad-Motorrad, das vom Design her leicht umgebaut werden konnte, ohne dass es Einbußen bei Leistung oder Sicherheit gibt.“

Ab dem 1. November 2012 kann der actionreiche Auftritt der CRF bei der deutschen Premiere von „Skyfall“ bewundert werden. Wer die Original-Maschinen vorher schon bestaunen möchte, kann dies heute schon im National Motor Museum in Beaulieu (Southhampton, UK) tun. Dort läuft noch bis zum 31. Dezember 2012 die Ausstellung „Bond in Motion“, auf der die 50 beliebtesten Bond-Fahrzeuge gezeigt werden.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel