JG-Motorradbestattungen für die letzte Fahrt Biker-Beerdigung jetzt auch in Deutschland

Biker-Bestattungen existieren bislang nur in Ländern wie den USA und England. Seit Oktober bietet der Bestattungsplaner Jörg Michael Grossmann in Usingen "eine würdevolle letzte Fahrt" auch in Deutschland an.


Anzeige
Foto: JG-Motorradbestattungen.de

Motorräder mit Beiwagen, die Särge transportieren können, lassen sich samt Fahrer mieten. Das erste Bestattungsmotorrad, eine Kawasaki VN 1500, ist bereits im Einsatz. Die Firma JG Motorradbestattungen lässt das nächste Bike, eine Harley-Davidson, gerade umbauen. Mit einem Spezial-Anhänger sollen die Motorräder in ganz Deutschland angeliefert werden. Die Motorradbestattungsfahrt kostet rund 1200 Euro.

 

Weitere Infos finden Sie unter www.jg-motorradbestattungen.de

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote