Driften mit dem Weltmeister Karl Maier.

Karl Maier und sein geliebtes Mistvieh Die Sandbahn-Maschine des Weltmeisters

Karl Maier ist immer für eine Überraschung gut: Mal holt er arglose Redakteure mit dem Motorrad vom Bahnhof ab und chauffiert sie im Dauerwheelie in seine Werkstatt, mal zieht er eine Decke von einem alten Schätzchen und ... ach, sehen Sie selbst.

Loud is out? Zum Glück gibt der stets stilsichere Karl Maier nicht viel auf Trends.
Anzeige

Karl Maier ist BMW-Händler in Neufinsing bei München, vierfacher Speedway-Weltmeister, achtfacher Deutscher Meister, ein großartiger Gastgeber - und, natürlich, ein Motorradverrückter. Als MOTORRAD im letzten Jahr bei ihm zu Besuch war, zerrte er kurzerhand seine alte Sandbahnmaschine raus und gab ein paar Klangproben. Zum Glück haben moderne Smartphones ein gut gedämpftes Mikrofon.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel