Künstler kettet Motorrad an die Decke Honda CB 550 als Kunstwerk

Foto: Traklhaus-Ausstellung
Es sind manchmal alltägliche Dinge, aus denen Kunst gemacht wird: ein Motorrad zum Beispiel. Doch während die einen von einer MV Agusta als Motorrad-Kunstwerk sprechen, meinen andere Maschinen im Sinne von Werken, die in Galerien und Museen stehen oder hängen. Das sind dann oft Motorräder in unnatürlichen Situationen. Für einen Motorradfan sind solche Installationen ein Stich ins Herz, sieht man doch geliebte Maschinen, oft zerstört und in einer ihnen fremden Umgebung. Sind zerstörte Maschinen schon schlimm, so wird manchem bei dem Anblick einer gequälten Maschine regelrecht übel. Eine solche extreme Motorradfolter ist das Kunstwerk "Bull" des österreichischen Künstlers Hubert Dobler. Die Honda CB 550 wirkt so gequält, dass das Motorradmagazin "Motor Sport Schweiz" fragt, ob man sie nicht erlösen könne. Doch solange Hubert Dobler seine CB 550 aufhängen und nicht fahren will, ist das zwar schade – um die Maschine und für ihn, aber da gibt’s nichts zu rütteln. Falls Sie eine CB 550 oder irgendeine andere Maschine vor dem Ende als Kunstwerk retten wollen, schauen Sie ganz einfach mal bei unserem Gebrauchtmaschinenmarkt vorbei.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel