Von links: Ralf Keller, Minoru Morimoto, Horst-Dieter Bredenbroecker, Jürgen Jeratsch, Kiyoshi Koinuma, Annett Jeratsch, Melanie Tups, Erhard Tillmann, Nicole Papay, Bernd Burzlaff

Midnight Star Forum unterstützt Japan Spenden für Erdbeben -und Tsunami-Opfer

Das Midnight Star Forum - Fahrer der Modelle YAMAHA XV1900A Midnight Star und XVS1300A Midnight Star - spendete 5020 Euro für die vom Erdbeben betroffenen Regionen im Osten Japans.

Foto: Yamaha
Von links: Ralf Keller, Minoru Morimoto, Horst-Dieter Bredenbroecker, Jürgen Jeratsch, Kiyoshi Koinuma, Annett Jeratsch, Melanie Tups, Erhard Tillmann, Nicole Papay, Bernd Burzlaff
Von links: Ralf Keller, Minoru Morimoto, Horst-Dieter Bredenbroecker, Jürgen Jeratsch, Kiyoshi Koinuma, Annett Jeratsch, Melanie Tups, Erhard Tillmann, Nicole Papay, Bernd Burzlaff

Am 13.04.2011 war eine Delegation des Midnight Star Forums zu Gast bei Yamaha Motor Deutschland in Neuss.
Dieser Besuch hatte einen besonderen Anlass: Der Vorstand des Forums war sehr betroffen von den Vorkommnissen in Japan und wegen seiner Verbundenheit zu Japan im Allgemeinen und zur Marke Yamaha im Speziellen hatte man vor einiger Zeit spontan zu einer Spendenaktion aufgerufen, die mittlerweile abgeschlossen ist. Insgesamt kamen gut 5000 Euro zusammen.

Anzeige

Zusätzlich zur Spende des Forums überreichte Minoru Morimoto, Präsident von Yamaha Motor Deutschland, noch eine Spende in Höhe von 2000 Euro. In Japan hatte Yamaha bereits Sachspenden im Wert von zirka einer Million Euro bereitgestellt, unter anderem 140 Elektro-Fahrräder, 500 Stromerzeuger und Nahrungsmittel.

Yamaha Motor Deutschland hofft, dass das beispielhafte Engagement des Midnight Star Forums zu weiteren Initiativen und Solidaritätsaktionen dieser Art bei.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote