Motorrad in „ZDF.Reporter“ Sendungsbewusst

Sie waren ganz nah dabei, konnten sich ein differenziertes Urteil bilden. Nur, sie haben es nicht getan. Erster Teil des Beitrags der „ZDF.reporter“: Ein Fireblade-Fahrer schlängelt sich auf dem Standstreifen am kriechenden Verkehr vorbei, brav den Blinker setzend. Verboten, klar, aber zu dulden. Nicht vom ZDF, das den Fahrer als gewissenlosen Rowdy denunziert. Er habe sich und andere gefährdet, 15 Monate Führerscheinentzug. Überleitung zu Teil 2 der Reportage: „Die hier haben ihn noch.“ Im Bild: Stuntfahrer aus einschlägigen Videos. Danach: Stuntseminar auf geschlossenem Gelände. Unterton: Hier werden Motorradfahrer im Rowdytum geübt. Das ZDF nimmt für sich in Anspruch, dass man mit ihm besser sieht, sieht aber selbst nicht besser hin als die Privaten.

Aber sehen Sie selbst, wie das ZDF Sie sieht: zum Video.

Hier geht’s zur Umfrage.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel