Motorrad-Videospiel: MX vs. ATV Reflex Neues Motocross-Spiel für Spielkonsolen

Am 5. Februar 2010 bringt Spieleentwickler THQ mit MX vs. ATV Reflex ein neues Videospiel für alle Fans in den Handel. Die Redaktion hat das Spiel bereits ausgiebig gespielt.

Foto: THQ
In der kalten Jahreszeit kann ein Videospiel die Winterdepression mildern. Mit MX vs. ATV Reflex sagt THQ der Depression in der kalten Jahreszeit den Kampf an. Die Mischung aus anspruchsvoller Steuerung, guter Grafik und dem Versuch, die Motorrad-Physik in ein Spiel zu transportieren, hat das Potential für jede Menge Spielspaß. Der Weg dorthin ist für Neulinge jedoch zunächst beschwerlich. In den ersten Runden beißt man regelmäßig in den Planeten. Etwas gefrustet startet man deshalb die ersten Rennen oft neu, was dank kurzer Ladezeiten nicht zur Geduldsprobe ausartet. Hat man die Steuerung mit beiden Sticks (links lenken, rechts Gewicht verlagern) jedoch erlernt, fliegt man nur so über die zahlreichen abwechslungsreichen Strecken. Grafisch sticht vor allem das plastische, realitätsnahe Gelände heraus. Novum für ein MX-Videospiel ist das sogenannte Terraforming: Die Bikes hinterlassen tiefe Furchen, sodass sich die Strecke von Runde zu Runde verändert. Quads (ATV) und Motorräder (MX) bringen definitiv den größten Spaß. Im Spiel stehen zwar auch Buggys zur Auswahl, aber diese sind eher nettes Beiwerk. Die Authentizität leidet etwas, weil lediglich KTM als echter Hersteller in MX vs ATV zur Auswahl steht. Jeweils zwei MX-Maschinen (250 SX-F und 450 SX-F) und zwei Quads aus Mattighofen können gefahren werden. Kawasaki, Suzuki oder Yamaha sind leider nicht im Spiel. Den übrigen Maschinen haben die Entwickler Fantasienamen verpasst. Auch MX- oder FMX-Größen wie James Stewart oder Travis Pastrana sucht man vergebens. Das kann man verschmerzen, denn die wichtigsten Aspekte von MX vs ATV Reflex stimmen: gute Steuerung, tolle Grafik und eine Spielphysik, die den Spagat zwischen Realität und Spielspaß gekonnt ins heimische Wohnzimmer bringen.

MX vs. ATV Reflex von THQ erscheint am 5. Februar 2010 für Xbox 360, Playstation 3, PSP und Nintendo DS.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote