Münch-Team räumt ab Matthias Himmelmann ganz vorn

TTXGP-Serie, FIM-ePower-Meisterschaft, Fahrer- und Konstrukteurs-Titel: Vierfacher Triumph für das deutsche Münch-Team und seinen Piloten Matthias Himmelmann.

Foto: Hecker

Sowohl in der TTXGP-Serie, die als Weltmeisterschaft für Elektromotorräder gilt, als auch in der FIM-ePower-Meisterschaft wurde neben dem Fahrer- jeweils auch der Konstrukteurs-Titel gewonnen. Der Synchron-Drehstrommotor der Münch TTE-1 generiert bis zu 120 PS und 70 Nm Drehmoment. Der Topspeed des 220-Kilo-Renners: über 200 km/h.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel