Suzuki SV 650 Charger.

Suzuki SV 650 Customizing-Contest Gewinner stehen fest

Die Suzuki SV 650 ist unbestritten ein prima Motorrad - nur vielleicht dem einen oder anderen ein bisschen zu sehr gefällig geraten. Um diesen Eindruck zu zerstreuen, hat Suzuki seine Vertragshändler Anfang März 2017 zum Customizing-Wettbewerb rund um die Suzuki SV 650 aufgerufen. Nun stehen die Gewinner fest.

Die Sieger-Bikes wurden von 5.434 Suzuki-Fans per Online-Voting auserkoren. Wir gratulieren den Gewinnern!

Anzeige
Foto: Suzuki
Suzuki SV 650 The Charger.
Suzuki SV 650 The Charger.

Platz 1: Suzuki SV 650 The Charger

Suzuki SV 650 The Charger, von Suzuki-Händler Thilo-Moto, Pfaffenhofen an der Ilm.

Weitere Infos zum Sieger-Bike von Thilo-Moto:

Neben dem Sitzbank-Tank-Monocoque (Eigenbau!) fallen die Speichenräder der V-Strom 650 XT mit Michelin Anakee-Reifen auf, der Lucas-Lenker, Moto-Gadget-Instrumente, Leo-Vince-Auspuff und vor allem der Hyper-Charger von Küryakyn, der auch als Tankdeckel dient. Die Lampe „ist von irgendeinem Traktor geklaut“ (O-Ton Erbauer Thilo Altegger). Alles mit TÜV und eingetragen. Zeitaufwand für den Umbau: 250 Stunden, Preis: 14.999 Euro.


Foto: Suzuki
Suzuki SV 650AX Scrambled .
Suzuki SV 650AX Scrambled .

Platz 2: Suzuki SV 650AX Scrambled

Suzuki SV 650AX Scrambled, eingereicht von Suzuki-Händler Motorradshop Stamm GmbH & Co. KG, Ahlen.

Foto: Suzuki
Suzuki SV 650
Suzuki SV 650 "Classic Racer".

Platz 3: Suzuki SV 650 "Classic Racer"

Suzuki SV 650 "Classic Racer", eingereicht von Suzuki-Händler Reimo-Reinhardt Motorrad GmbH, Böhl-Iggelheim.

Ursprüngliche Meldung vom 1. März

Stefan Fleschhut von Suzuki Deutschland erläutert die Idee hinter der Aktion: "Dass die Suzuki SV650 eine ideale Basis für tolle Umbauten bietet, hat sich in der Szene mittlerweile herumgesprochen. Uns ist aufgefallen, dass auch viele unserer Händler sich mit dem Thema beschäftigen und wirklich sehenswerte Custombikes aufbauen. Um diese einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und weitere Händler für das Thema zu begeistern, haben wir einen Customizing Wettbewerb speziell zur SV650 ausgerufen."

Suzuki möchte demonstrieren, dass man keine großen Designstudios oder weltbekannte Customschmieden braucht, um tolle Ideen mit der Suzuki SV 650 umzusetzen. Fleschhut ist sich sicher: "Wir haben viele tolle Vertragshändler, die das können, und das möchten wir mit dem Projekt zeigen."

Die aufwendigsten und interessantesten Umbauten werden ab 1. März 2017 zur Abstimmung präsentiert. Eine eigens eigerichtete Internetseite stellt alle Bikes und ihre Customizer vor. Die Abstimmung über den am besten gelungenen Umbau einer Suzuki SV 650 läuft bis zum Suzuki Bikersday am 1. April 2017.

Wer sich an der Abstimmung beteiligt, kann auch etwas gewinnen: Suzuki lobt drei Zubehör-Gutscheine in Höhe von 500, 250 und 100 Euro aus.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote