Vier alternde US-Vorstadt-Spießer wollen’s noch mal wissen, kaufen sich Harleys und gehen damit on the road.

Travolta-Film "Born to be wild" Premieren-Tickets zu gewinnen

Foto: Verleih
Vier alternde US-Vorstadt-Spießer wollen’s noch mal wissen, kaufen sich Harleys und gehen damit on the road.
Vier alternde US-Vorstadt-Spießer wollen’s noch mal wissen, kaufen sich Harleys und gehen damit on the road.
"Born to be wild ..." Dass man unter dem Titel dieser alten Biker-Hymne noch einen neuen Film in die Kinos bringen könnte, hätte eigentlich niemand zu denken gewagt. Touchstone Pictures tun es trotzdem, und der Trailer zum Film (siehe Links am Ende der Meldung) verspricht sogar beste Unterhaltung – und zwar voll familientauglich und ohne bitterböse Untertöne. Ob "Biker", Motorradfahrer oder Popcorn-Fan – mit "Born to be wild" – der deutsche Co-Titel "Saumäßig unterwegs" soll nicht unterschlagen werden - kann man sich sicher gut unterhalten, ob man nun auf Harley steht oder nicht. Neben Mega-Star John Travolta sind die Hollywood-Schauspieler Tim Allen („Santa Clause“, „Hör’ mal, wer da hämmert“), Martin Lawrence („Bad Boys – Harte Jungs“), William H. Macy („Bobby“), Marisa Tomei („Alfie“) und Ray Liotta („Smokin’ Aces“, „Identität“) mit dabei.

MOTORRADonline verlost einmal zwei Eintrittskarten für die Premierenaufführung des Films am 2 April im Mathäser Kino in München. Die Schauspieler John Travolta, Tim Allen und Ray Liotta sind mit dabei, außerdem haben die Gewinner auch Zutritt zur anschließenden Premieren-Party! Beantworten Sie einfach folgende Frage per E-Mail bis zum 30. März, 12 Uhr: Welcher Film, der inzwischen als Kultfilm gilt, brachte John Travolta eine Oscarnominierung ein? (Der Rechtsweg ist und Mitarbeiter der Motor Presse Stuttgart sind von der Teilnahme ausgeschlossen.)
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel