Zulassungen März 2010 Top 10 der Motorrad-Modelle

Nach einem langen und eisigen Winter, zogen die Motorrad-Verkäufe im März 2010 um 18,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an. Das meistverkaufte Motorrad aus 2009, die BMW R 1200 GS, führt sowohl die Zulassungslisten im März, als auch die Gesamtliste in diesem Jahr an.

Anzeige
Foto: fact
Nachdem die Motorrad-Zulassungszahlen im Januar und Februar regelrechte Negativrekorde erzielten, ist im März ein dickes Plus zu verzeichnen. In der Hitliste der Zulassungsstatistik regiert wieder die BMW R 1200 GS, die mit 1159 Neuzulassungen auf Platz eins liegt. Die Yamaha XJ6 folgt auf Platz zwei mit 574 zugelassenen Maschinen. Platz drei geht an die Honda CBF 600 S. Insgesamt gab es im März 2010 18349 Neuzulassungen in Deutschland.

BMWs erster reinrassiges Supersportler, die S 1000 RR, verpasste das Treppchen im März nur knapp. Nach den ersten drei Monaten im Jahr 2010 liegt sie aber noch auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt von der Yamaha XJ6.

 

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
1159
2
Yamaha XJ6
574
3
Honda CBF 600 S
529
4
BMW S 1000 RR
508
5
Kawasaki ER-6f/6n503
6
BMW F 800 R
487
7
Suzuki Bandit 1250
437
8
Kawasaki Z 1000
341
9
Honda VT 750 C/DC Shadow
340
10
Yamaha FZ1 Fazer
338

 

Anzeige
Foto: BMW

Auf einen kalten und glatten Januar folgte ein ebenso winterlicher Februar. Dass Schnee und Eis nicht gerade zum Motorradkauf animieren, zeigte auch der zweite Monat des Jahres 2010.

Nach drei Monaten Abstinenz erklimmt BMWs Reisenduro R 1200 GS wieder die Spitze der Zulassungsstatistik. Mit 144 Verkäufen Abstand schafft es das Naked Bike F 800 R aus gleichem Hause auf Platz Nummer zwei, dicht gefolgt von Hondas Allrounder CBF 1000 F. Die Motorrad-Zulassungen im Februar bewegen sich mit einem Minus von 49 Prozent weiterhin weit unter Vorjahr. 

Die geringen Verkäufe führen auch dazu, dass sich einige Modelle einen Platz auf dem Treppchen teilen müssen. Auf Platz Nummer neun erheben so zum Beispiel gleich drei Modelle Anspruch: BMW R 1200 RT, Kawasaki ZX-6R und Kawasaki VN 900 Classic.

Mit Temperaturen um die 15 Grad gab es bereits in den letzten Tagen die ersten Vorboten eines sonnigen Frühlings. Hoffen wir, dass das Winterwetter bald abgelöst wird und die Motorradsaison beginnen kann.

 

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
231
2
BMW F 800 R
87
3
Honda CBF 1000 F  
85
4
BMW F 650 GS/Dakar  
80
4
BMW F 800 GS
80
6
Honda VFR 1200 F
79
7
Kawasaki Z 750/S
76
8
Honda CBR 1000 RR
75
9
BMW R 1200 RT
71
9
Kawasaki  ZX-6R
71
9
Kawasaki VN 900 Classic  
71

 

Foto: Archiv

Zulassungen Januar 2010

Das neue Jahr beginnt weiß. Schnee, Salz und Glatteis machen es den Bikern nicht leicht, ihrem Hobby nachzugehen. Dies zeigt sich auch in der aktuellen Zulassungsstatistik.

 

Das im Winter ohnehin niedrige Zulassungsniveau wird durch die Witterung weiter gedämpft. Mit 2700 Motorrädern sinken im Januar die Zulassungen um 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Doch die Vergangenheit zeigt, dass die ersten Frühlingstage in den Monaten März und April die Zulassungen um ein Vielfaches ansteigen lassen.

Im Wintermonat Januar schafft es die Honda VFR 1200 F mit 131 verkauften Exemplaren auf Platz Nummer eins und sichert sich somit bereits im zweiten Monat den Platz an der Spitze. BMWs R 1200 GS schafft es auf den zweiten Platz, die S 1000 RR auf den dritten Platz. Mit insgesamt sieben Motorrädern in den Top 10 und elf Modellen in den Top 20 ist BMW übermächtig in der Januar-Statistik vertreten.

 

Viele Neuzulassungen in den Wintermonaten werden von Händlern vorgenommen, die ihre Vorführfahrzeuge für den Frühling anmelden. Hoffen wir, dass die schneefreie Zeit bald beginnt.

 

 Platz   Modell  
Neuanmeldungen
 1Honda VFR 1200 F     
131
 2BMW R 1200 GS70
 3BMW S 1000 RR59
 4BMW F 800 R33
 5BMW R 1200 R27
 6BMW G 450 X26
 6

Honda CBR 1000 RR   

26
 8Kawasaki Versys24
 9BMW K 1300 S22
 10BMW F 800 GS20
        

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel