Vespa ET 4

Es gibt billigere Roller als die ET-Vespa. Aber erstens ist sie das Original und hat eine stabile, selbsttragende StahlblechKarosserie. Und zweitens bietet kaum ein anderer Roller mit vergleichbar kompakten Maßen so viel Platz und Komfort. Lange wie Kurze finden sich bequem untergebracht, Licht und ...

Weiterlesen

Tests und Fahrberichte

Mehr

News

Mehr

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2005

Es gibt billigere Roller als die ET-Vespa. Aber erstens ist sie das Original und hat eine stabile, selbsttragende StahlblechKarosserie. Und zweitens bietet kaum ein anderer Roller mit vergleichbar kompakten Maßen so viel Platz und Komfort. Lange wie Kurze finden sich bequem untergebracht, Licht und Ergonomie sind Spitze. Sogar dem Zehn-Zoll-Fahrwerk brachten die Piaggio-Techniker mittels breiter Reifen, guter Federelemente und fein dosierbarer Bremsen akzeptable Manieren bei. So ist es weder mit dem ruhig und kultiviert laufenden Viertakt-125er noch mit dem etwas zu durstigen Zweitakt-50er überfordert.

Vespa<br /><br />
ET2 50/ET4 125<br /><br />
Zylinder/Takt	1/4<br /><br />
Hubraum	124 cm³<br /><br />
Leistung	8,0(10,9) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	8000/min<br /><br />
Leergewicht	114 kg<br /><br />
Sitzhöhe	785 mm<br /><br />
Vmax	93 km/h<br /><br />
Preis	2499/3199 Euro<br /><br />
Variante	3,2(4,4) kW(PS)
Anzeige

2004

Auch im neunten Produktionsjahr macht die ET4 noch eine gute Figur. Zwar kann sie mit der neuen GT in Sachen Leistung, Geschwindigkeit und Fahrstabilität nicht konkurrieren, dafür glänzt sie mit überragender Handlichkeit und viel Komfort. Ihre kompakte Stahlkarosserie bietet dem Fahrer viel Platz, die für 2004 auf 785 Millimeter verringerte Sitzhöhe und ein serienmäßiger Seitenständer erleichtern die Handhabung. Gute Federung, kräftige Bremsen, wenig Vibrationen, helles Licht und ein großes, herausnehmbares Helmfach sind ihre Pluspunkte. Ärgerlich sind die kleinen Spiegel und die Kleckerei beim Betanken.

Vespa<br /><br />
ET4 125<br /><br />
Zylinder/Takt: 1/4<br /><br />
Hubraum: 124 cm³<br /><br />
Leistung: 8,0(10,9) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl: 8000/min<br /><br />
Leergewicht: 114 kg<br /><br />
Sitzhöhe: 785 mm<br /><br />
Vmax: 93 km/h<br /><br />
Preis: 3150 Euro<br /><br />

2003

Seit ihrem Erscheinen 1996 setzt die ET4 Maßstäbe unter den 125ern: Ihre Verbindung von Eleganz, Handlichkeit und Fahrkomfort ist unerreicht. Das liegt zum einen an ihrer klassisch-modernen Form, aber ebenso an ihrem traditionellen Zehn-Zoll-Fahrwerk, das zwar nur mäßige Fahrstabilität und Lenkgenauigkeit bietet, aber in puncto Wendigkeit kaum zu schlagen ist. Daunenweiche Federungsabstimmung, vorbildliche Ergonomie, wirksame Bremsen und helles Halogenlicht tragen zum Fahrgenuss bei. Minuspunkte bringen die bescheidenen Fahrleistungen, die kleinen Spiegel und der unpraktische Tankstutzen.

Zylinder/Takt	1/4<br /><br />
Hubraum	124 cm³<br /><br />
Leistung	8,0(10,9) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	8000/min<br /><br />
Leergewicht	111 kg<br /><br />
Sitzhöhe	800 mm<br /><br />
Vmax	92 km/h<br /><br />
Preis	3100 Euro
Anzeige
Anzeige