Vespa GT 125 L

Mit der 2003 vorgestellten GT ist die Vespa endgültig in der Gegenwart angekommen, ohne ihre Wurzeln zu verleugnen. So blieben die selbsttragende Stahlblech-Karosserie und das Designkonzept mit der hervorragenden Ergonomie erhalten. Darunter steckt moderne Scootertechnik: Stabiles Fahrverhalten ...

Weiterlesen

Tests und Fahrberichte

Mehr

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2007

Mit der 2003 vorgestellten GT ist die Vespa endgültig in der Gegenwart angekommen, ohne ihre Wurzeln zu verleugnen. So blieben die selbsttragende Stahlblech-Karosserie und das Designkonzept mit der hervorragenden Ergonomie erhalten. Darunter steckt moderne Scootertechnik: Stabiles Fahrverhalten dank 12-Zoll-Bereifung und respektable Fahrleistungen durch einen modernen, wassergekühlten Vierventiler überzeugten die Fans. Und so steht die GT ganz weit oben in den Zulassungsstatistiken. Auch der stolze Preis und das flache, seinem Namen nicht gerecht werdende Helmfach ändern daran nichts.

Vespa GT 125 L<br /><br />
Zylinder/Takt	1/4<br /><br />
Hubraum	124 cm³<br /><br />
Leistung	11,0(15,0) kW(PS)<br /><br />
Leergewicht	151 kg<br /><br />
Sitzhöhe	800 mm<br /><br />
Vmax	102 km/h<br /><br />
Preis	ca. 3820 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige