Vespa GTS 125

Vespa GTS 125/250 I.E.
Hersteller: Vespa

2015

Modell: Vespa GTS Super Sport 125 i.e.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 10,5 (14,3)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: k.A.

Anzeige

2015

Modell: Vespa GTS Super 125 i.e. ABS
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 10,5 (14,3)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: k.A.

2015

Modell: Vespa GTS Super 125 i.e.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 10,5 (14,3)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: k.A.

2014

Vespa bleibt Vespa; das aktuelle Flaggschiff der Flotte heißt GTS 300 i. e. Super Sport. Sie hebt sich durch orangen oder mattschwarzen Lack sowie eine grau gekederte Sitzbank und 200 Euro Mehrpreis von der GTS 300 i. e. Super ab. Bei den Achtelliter-Schwestern beträgt der Unterschied nur 140 Euro.

Modell: Vespa GTS Super 300 i. e.
Hubraum: 278 ccm
Leistung KW (PS): 16 (22)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 121 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 148

2014

Vespa bleibt Vespa; das aktuelle Flaggschiff der Flotte heißt GTS 300 i. e. Super Sport. Sie hebt sich durch orangen oder mattschwarzen Lack sowie eine grau gekederte Sitzbank und 200 Euro Mehrpreis von der GTS 300 i. e. Super ab. Bei den Achtelliter-Schwestern beträgt der Unterschied nur 140 Euro.

Modell: Vespa GTS Super 125 i.e.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 10,5 (14,3)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 150

2013

Vespa bleibt Vespa; das aktuelle Flaggschiff der Flotte heißt GTS 300 i. e. Super Sport. Sie hebt sich durch orangen oder mattschwarzen Lack sowie eine grau gekederte Sitzbank und 200 Euro Mehrpreis von der GTS 300 i. e. Super ab. Bei den Achtelliter-Schwestern beträgt der Unterschied nur 140 Euro.

Modell: Vespa GTS Super 300 i. e.
Hubraum: 278 ccm
Leistung KW (PS): 16 (22)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 121 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 148

2013

Vespa bleibt Vespa; das aktuelle Flaggschiff der Flotte heißt GTS 300 i. e. Super Sport. Sie hebt sich durch orangen oder mattschwarzen Lack sowie eine grau gekederte Sitzbank und 200 Euro Mehrpreis von der GTS 300 i. e. Super ab. Bei den Achtelliter-Schwestern beträgt der Unterschied nur 140 Euro.

Modell: Vespa GTS Super 125 i.e.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 10,5 (14,3)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 150

2012

Eine Vespa ist eine Vespa ist eine Vespa. Das gilt auch für die GTS Super, doch der Kenner erkennt den Unterschied: Sinnfreie Lüftungsschlitze in der rechten Hinterbacke sowie der fehlende Gepäckträger zeichnen die Super aus. Technisch entspricht sie der normalen GTS. Die wiederum dient, wie dieser Katalog zeigt, immer öfter als Vorbild mehr oder weniger gelungener Nachbauten. Hier gibt es das Original zu begutachten. Sämtliche Motoren erfüllen die Euro3-Norm, so dass neben optischen, emotionalen, und traditionellen auch ökologische Argumente für die GTS sprechen. Für die Ökonomie gilt dies nur bedingt, denn Konzernmutter Piaggio weiß um die Qualitäten der Blechliesl - die selbsttragende Stahlblech-Karosserie ist einzigartig im Zweirad-Business - und lässt sich auch so bezahlen.

Modell: Vespa GTS Super 300
Hubraum: 278 ccm
Leistung KW (PS): 16 (22)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 121 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 148

2012

Eine Vespa ist eine Vespa ist eine Vespa. Das gilt auch für die GTS Super, doch der Kenner erkennt den Unterschied: Sinnfreie Lüftungsschlitze in der rechten Hinterbacke sowie der fehlende Gepäckträger zeichnen die Super aus. Technisch entspricht sie der normalen GTS. Die wiederum dient, wie dieser Katalog zeigt, immer öfter als Vorbild mehr oder weniger gelungener Nachbauten. Hier gibt es das Original zu begutachten. Sämtliche Motoren erfüllen die Euro3-Norm, so dass neben optischen, emotionalen, und traditionellen auch ökologische Argumente für die GTS sprechen. Für die Ökonomie gilt dies nur bedingt, denn Konzernmutter Piaggio weiß um die Qualitäten der Blechliesl - die selbsttragende Stahlblech-Karosserie ist einzigartig im Zweirad-Business - und lässt sich auch so bezahlen.

Modell: Vespa GTS Super 125 i.e.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 10,5 (14,3)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 150

2012

Eine Vespa ist eine Vespa ist eine Vespa. Das gilt auch für die GTS Super, doch der Kenner erkennt den Unterschied: Sinnfreie Lüftungsschlitze in der rechten Hinterbacke sowie der fehlende Gepäckträger zeichnen die Super aus. Technisch entspricht sie der normalen GTS. Die wiederum dient, wie dieser Katalog zeigt, immer öfter als Vorbild mehr oder weniger gelungener Nachbauten. Hier gibt es das Original zu begutachten. Sämtliche Motoren erfüllen die Euro3-Norm, so dass neben optischen, emotionalen, und traditionellen auch ökologische Argumente für die GTS sprechen. Für die Ökonomie gilt dies nur bedingt, denn Konzernmutter Piaggio weiß um die Qualitäten der Blechliesl - die selbsttragende Stahlblech-Karosserie ist einzigartig im Zweirad-Business - und lässt sich auch so bezahlen.

Modell: Vespa GTS 250
Hubraum: 244 ccm
Leistung KW (PS): 16 (22)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 118 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 158

2011

Eine Vespa ist eine Vespa ist eine Vespa. Das gilt ohne wenn und aber auch für die GTS Super, doch der Kenner erkennt den Unterschied: Sinnfreie Lüftungsschlitze in der rechten Hinterbacke sowie der fehlende Gepäckträger machen die Super zur Super. Technisch ist sie so normal wie die normale GTS.

Modell: Vespa GTS Super 300
Hubraum: 278 ccm
Leistung KW (PS): 16 (22)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 121 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 148

2011

Eine Vespa ist eine Vespa ist eine Vespa. Das gilt ohne wenn und aber auch für die GTS Super, doch der Kenner erkennt den Unterschied: Sinnfreie Lüftungsschlitze in der rechten Hinterbacke sowie der fehlende Gepäckträger machen die Super zur Super. Technisch ist sie so normal wie die normale GTS.

Modell: Vespa GTS Super 125 i.e.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 10,5 (14,3)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 150

2011

Eine Vespa ist eine Vespa ist eine Vespa. Das gilt ohne wenn und aber auch für die GTS Super, doch der Kenner erkennt den Unterschied: Sinnfreie Lüftungsschlitze in der rechten Hinterbacke sowie der fehlende Gepäckträger machen die Super zur Super. Technisch ist sie so normal wie die normale GTS.

Modell: Vespa GTS 250
Hubraum: 244 ccm
Leistung KW (PS): 16 (22)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 118 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 158

2009

Als Nachfolgerin der Vespa GT 125/200 trat die GTS zunächst nur mit dem 250er Einspritzmotor ins Rampenlicht. Mittlerweile wurde der Vergaser-200er eingestellt, und auch die 125er darf sich GTS nennen. Das anfangs verwendete Digitalcockpit erwies sich als ebenso unzuverlässig wie unnötig und wich schon fürs Modelljahr 2008 wieder einem übersichtlichen Analog-Ensemble. Ansonsten blieben Optik und Technik weitestgehend unverändert. Warum auch nicht, schließlich macht der Vespa weder in puncto Anmutung, Charme noch Ergonomie irgendein anderer Roller etwas vor. Auf Wunsch gibt es für die 250er sogar ein Vorderrad-ABS. Einziges Ärgernis ist das flache Helmfach, in das kaum ein normaler Jet- und schon gar kein Integralhelm passt – ein Topcase ist ein Muss.

Technische Daten Vespa Vespa GTS 250 i.e 06 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 72,0 / 60,0 mm
Hubraum 244 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 16,2 kW ( 22,0 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 20 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Pressstahlrahmen
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen 120/70 12 , 130/70 12
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1395 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 340 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige