Vespa GTS 250

Foto: Hersteller
Hersteller: Vespa

Aktuelle Gebrauchtangebote

Die größte, stärkste und schnellste Serienvespa, die man in Pontedera je auf die Zwölf-Zoll-Räder gestellt hat, hört auf den Namen GTS. Kräftige 21 PS beschleunigen sie auf bis zu 123 km/h – Regionen, die Fahrern ungetunter Vespen bislang verschlossen waren. Zwecks Bändigung des Geschwindigkeitsrausches ist auf Wunsch sogar ABS zu haben. Die Karosserie ist mit der der GT identisch, der kultivierte Motor mit G-Kat und Einspritzung absolut auf der Höhe der Zeit. Das Fahrwerk kommt mit der Leistung jederzeit klar, der Kurvenspaß wird jedoch links herum vom früh aufsetzenden Seitenständer getrübt.

Modell: GTS 125 I.E.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 10,5 (14,3)
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit: k. A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: k. A.

Modell: GTS 250 I.E./ABS
Hubraum: 244 ccm
Leistung KW (PS): 15,7 (21,3)
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit: 123 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 805
Trockengewicht: 159

Anzeige
Anzeige
Anzeige