Vespa LX 125

Vespa LX 50/125
Hersteller: Vespa

2013

Vespa wird wohl ewig das Synonym für Roller bleiben; Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Beide 50er (2T und 4T) bleiben im Programm, der 125er-Motor ist runderneuert, deutlich langhubiger und mit 3 Ventilen ausgestattet worden. Alle drei gibt's gegen 200 Euro Aufpreis als Touring-Variante.

Modell: Vespa LX 125 i.e. 3V
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 8,5 (11,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 91 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 785
Trockengewicht: 125

Anzeige

2012

Vespa war, ist und wird wohl bis in alle Ewigkeit das Synonym für Roller bleiben. Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Doch die Vespa wird behutsam gepflegt. Den Fuffie gibt es mit zwei oder vier Takten, die 125er ist mit Einspritzung – obwohl als Fahrzeug zeitlos - auf der Höhe derselben.

Modell: Vespa LX 125 i.e.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,9 (10,7)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 91 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 122

2011

Vespa war, ist und wird wohl bis in alle Ewigkeit das Synonym für Roller bleiben. Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Doch die Vespa wird behutsam gepflegt. Den Fuffie gibt es mit zwei oder vier Takten, die 125er ist mit Einspritzung – obwohl als Fahrzeug zeitlos - auf der Höhe derselben.

Modell: Vespa LX 125 i.e.
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,9 (10,7)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 91 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 122

Anzeige
Anzeige