Vespa LX 50

Vespa LX 50/125
Hersteller: Vespa

2013

Vespa wird wohl ewig das Synonym für Roller bleiben; Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Beide 50er (2T und 4T) bleiben im Programm, der 125er-Motor ist runderneuert, deutlich langhubiger und mit 3 Ventilen ausgestattet worden. Alle drei gibt's gegen 200 Euro Aufpreis als Touring-Variante.

Modell: Vespa LX 50 4T
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 3,2 (4,4)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 110

Anzeige

2013

Vespa wird wohl ewig das Synonym für Roller bleiben; Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Beide 50er (2T und 4T) bleiben im Programm, der 125er-Motor ist runderneuert, deutlich langhubiger und mit 3 Ventilen ausgestattet worden. Alle drei gibt's gegen 200 Euro Aufpreis als Touring-Variante.

Modell: Vespa LX 50 2T
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 3,2 (4,4)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 104

2012

Vespa war, ist und wird wohl bis in alle Ewigkeit das Synonym für Roller bleiben. Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Doch die Vespa wird behutsam gepflegt. Den Fuffie gibt es mit zwei oder vier Takten, die 125er ist mit Einspritzung – obwohl als Fahrzeug zeitlos - auf der Höhe derselben.

Modell: Vespa LX 50 4T
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 3,2 (4,4)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 110

2012

Vespa war, ist und wird wohl bis in alle Ewigkeit das Synonym für Roller bleiben. Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Doch die Vespa wird behutsam gepflegt. Den Fuffie gibt es mit zwei oder vier Takten, die 125er ist mit Einspritzung – obwohl als Fahrzeug zeitlos - auf der Höhe derselben.

Modell: Vespa LX 50 2T
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 3,2 (4,4)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 104

2011

Vespa war, ist und wird wohl bis in alle Ewigkeit das Synonym für Roller bleiben. Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Doch die Vespa wird behutsam gepflegt. Den Fuffie gibt es mit zwei oder vier Takten, die 125er ist mit Einspritzung – obwohl als Fahrzeug zeitlos - auf der Höhe derselben.

Modell: Vespa LX 50 4T
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 3,2 (4,4)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 110

2011

Vespa war, ist und wird wohl bis in alle Ewigkeit das Synonym für Roller bleiben. Ergonomie und Ausstrahlung sind unübertroffen. Doch die Vespa wird behutsam gepflegt. Den Fuffie gibt es mit zwei oder vier Takten, die 125er ist mit Einspritzung – obwohl als Fahrzeug zeitlos - auf der Höhe derselben.

Modell: Vespa LX 50 2T
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 3,2 (4,4)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 104

2007

Seit mittlerweile 60 Jahren ist die Vespa der Inbegriff des Rollers schlechthin. Die LX-Baureihe löste 2005 die 1996 vorgestellte erfolgreiche ET ab. Getreu dem Motto „Never change a winnig team“ liegen die Änderungen eher im Verborgenen. So hat das Vorderrad elf statt bisher zehn Zoll Durchmesser, was der Fahrstabilität zuträglich ist. Die selbsttragende Stahlblechkarosserie wurde nur behutsam modernisiert, denn an der Ergonomie, dem Platzangebot und dem herausnehmbaren Helmfach gab es auch beim alten Modell nichts auszusetzen. Angetrieben wird die LX von robusten luftgekühlten Motoren.

Vespa LX 50/100

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 124 cm³

Leistung 7,6(10,3) kW(PS)

Leergewicht 123 kg

Sitzhöhe 780 mm

Vmax 91 km/h

Preis ca. 3480 Euro

Varianten 3,2(4,4) kW(PS)
Anzeige
Anzeige