Yamaha Maxster 125

Mit dem Maxster hat Yamaha einen hochwertigen, durchdachten 125er-Sportler im Programm, dessen einzige Schwäche der wassergekühlte Minarelli-Zweiventiler ist. Seine 11,8 PS bremsen den Maxster und den baugleichen MBK Thunder gegenüber dem rund zwei PS stärkeren Gilera Runner VX 125 spürbar ein ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2003

Mit dem Maxster hat Yamaha einen hochwertigen, durchdachten 125er-Sportler im Programm, dessen einzige Schwäche der wassergekühlte Minarelli-Zweiventiler ist. Seine 11,8 PS bremsen den Maxster und den baugleichen MBK Thunder gegenüber dem rund zwei PS stärkeren Gilera Runner VX 125 spürbar ein. Schade, denn das neutrale Fahrverhalten und die klar dosierbaren Scheibenbremsen des Maxster machen ebenso viel Freude wie die ergonomische Sitzposition und die saubere Verarbeitung. Nur das Licht könnte besser strahlen. Trotzdem ist der günstig angebotene Maxster des Modelljahres 2002 ein Schnäppchen.

Zylinder/Takt	1/4<br /><br />
Hubraum	124 cm³<br /><br />
Leistung	8,7(11,8) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	9000/min<br /><br />
Leergewicht	124 kg<br /><br />
Sitzhöhe	824 mm<br /><br />
Vmax	94 km/h<br /><br />
Preis	2690 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige