Yamaha MT-01

Foto: Hersteller
Hersteller: Yamaha

2012

Zweckfreie Extravaganz vom Band bietet die MT-01, die mit ihrem riesigen Cruiser-V2 im astreinen Sportfahrwerk nichts anderes im Sinn hat, als ihren Reiter wohlige Schauer über den Rücken jagend Richtung Horizont zu trommeln. Dabei muss er nichts und niemand mitnehmen, dieses Kraft-Rad vermittelt alleine bereits Erlebnis genug. Das fühlt sich noch beeindruckender an, als die Papierform nahelegt, weil das schiffsdieselige Stampfen nur die Magengrube angemessen wahrnimmt. Charakter pur.

Technische Daten Yamaha MT-01 (RP18)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , k.A.
Bohrung/Hub 97,0 / 113,0 mm
Hubraum 1670 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 8,4
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 4750 /min
Max. Drehmoment 150 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 117 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Sechskolben-Festsättel / 267 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1525 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 103 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 461 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis 12995 Euro
Anzeige

2011

Zweckfreie Extravaganz vom Band bietet die MT-01, die mit ihrem riesigen Cruiser-V2 im astreinen Sportfahrwerk nichts anderes im Sinn hat, als ihren Reiter wohlige Schauer über den Rücken jagend Richtung Horizont zu trommeln. Dabei muss er nichts und niemand mitnehmen, dieses Kraft-Rad vermittelt alleine bereits Erlebnis genug. Das fühlt sich noch beeindruckender an, als die Papierform nahelegt, weil das schiffsdieselige Stampfen nur die Magengrube angemessen wahrnimmt. Charakter pur.

Technische Daten Yamaha MT-01 (RP18)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , k.A.
Bohrung/Hub 97,0 / 113,0 mm
Hubraum 1670 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 8,4
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 4750 /min
Max. Drehmoment 150 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 117 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Sechskolben-Festsättel / 267 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1525 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 103 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 461 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis 12995 Euro

2010

Die MT-01 beweist, dass auch – und gerade! – Japaner die Vernunft angreifen können. Packen einen luftgekühlten, langhubigen V2-Riesen in ein astreines Sportfahrwerk, verpassen allem ein Design für die Ewigkeit und verarbeiten es mit anbetungswürdiger Sorgfalt. Das Schönste: Die MT-01 glänzt nicht nur im Stand, sondern dank prima Bremsen und straffem, berechenbarem Fahrwerk auch auf der Landstraße. Mit schierer, dabei gut zu bändigender Gewalt reißt ihr Motor an, knurrt sich ungestüm durch sein (recht schmales) Drehzahlband. So ein Machobike reinsten Wassers kennt keine Konkurrenz, und es ist der MT-01 egal wie Paniermehl, ob eine Monster leichtfüßiger ist, eine B-King durchzugsstärker, eine Rocket III kardanangetriebener oder ob’s eine K 1300 R mit Griffheizung gibt. Sie genügt sich selbst und vermittelt jedem, der vom Fahrersitz aus ihren Rohrlenker ergreift, mindestens in diesem Moment der Fixpunkt des Universums zu sein. Dass die MT-01 auf Urlaubsreisen oder im Großstadtdschungel wenig zweckdienlich agiert, ist angesichts ihres offensiv vorgetragenen Hedonismus nur logisch.

Technische Daten Yamaha MT-01 (RP18)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , k.A.
Bohrung/Hub 97,0 / 113,0 mm
Hubraum 1670 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 8,4
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 4750 /min
Max. Drehmoment 150 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 117 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Sechskolben-Festsättel / 267 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1525 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 103 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 461 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2009

Die MT-01 beweist, dass auch - und gerade! - Japaner die Vernunft angreifen können. Packen einen V2-Riesen in ein astreines Sportfahrwerk, verpassen allem ein Design für die Ewigkeit und verarbeiten es mit anbetungswürdiger Sorgfalt. Das Schönste: Die MT-01 glänzt nicht nur im Stand, sondern dank prima Bremsen und straffem, berechenbarem Fahrwerk auch auf der Landstraße. Mit schierer, dabei gut zivilisierter Gewalt reißt ihr Motor an, knurrt sich ungestüm durch sein (recht schmales) Drehzahlband.

Technische Daten Yamaha MT-01 (RP18)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , k.A.
Bohrung/Hub 97,0 / 113,0 mm
Hubraum 1670 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 8,4
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 4750 /min
Max. Drehmoment 150 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 117 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Sechskolben-Festsättel / 267 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1525 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 103 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 461 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2008

Ein gewaltiger V2 in sportivem Umfeld, das macht die MT-01 zum maskulinen Gesamtereignis. Ihr luftgekühlter Motor bolzt bei 3500 Touren 150 Newtonmeter raus, schon ab Leerlaufdrehzahl reißt er tierisch an. Straff abgestimmt geht das Fahrwerk an den Start, verlangt etwas Kraftaufwand, lenkt aber willig und berechenbar ein, hält treu die Spur. Die Bremsen zählen in Wirkung und Dosierbarkeit zum Besten. Auch für Langstrecken taugt die Sitzposition, superb sind Verarbeitung und Materialgüte.

Technische Daten Yamaha MT-01 (RP18)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , k.A.
Bohrung/Hub 97,0 / 113,0 mm
Hubraum 1670 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 8,4
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 4750 /min
Max. Drehmoment 150 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 117 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Sechskolben-Festsättel / 267 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1525 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 103 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 461 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2007

Wenn Kraft überhaupt einen zweirädrigen Ausdruck finden kann, dann diesen: MT-01, die ungeniert muskulöse Verbindung aus einem gigantischen V-Twin, einem offensichtlich ambitionierten Fahrwerk und kernigem Body. Die Riesen-Yamaha hält in jeder Beziehung, was sie verspricht, lässt auf der Landstraße mit ihren guten, aber ziemlich straffen Federelementen und neuerdings Sechskolben-Bremszangen aus der R1 wirklich nichts anbrennen, schiebt mit wohliger Urgewalt ab 2000 Touren und walzt bei 3750 Umdrehungen üppige 150 Newtonmeter Drehmoment raus. So was muntert auf und wird unterstützt von einer überraschenden Handlichkeit sowie prima Kurvenstabilität.

Technische Daten Yamaha MT-01 (RP18)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , k.A.
Bohrung/Hub 97,0 / 113,0 mm
Hubraum 1670 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 8,4
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 4750 /min
Max. Drehmoment 150 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 117 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Sechskolben-Festsättel / 267 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1525 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 103 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 461 kg
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2006

Die Idee ging viel tiefer, als der erste Augenschein verriet. Da stand vor einem Jahr auf der Intermot ein Urviech von Motor mit viel Endzeit-Optik drum herum. Toll, fanden alle. Toll sagen nun jene, die das ganze Ausmaß der MT-01-Widersprüchlichkeiten erfahren durften. Denn das zweizylindrige und gut dressierte ohv-Monstrum steckt in einem Fahrwerk der Spitzenklasse, gut genug für moderne 1000er-Vierzylinder. Straff ausgelegt, damit dieser Brocken auch in verzwickten Kurvenfolgen seine erstaunliche Agilität bewahrt, stabil selbst bei mutigsten Kurvengeschwindigkeiten oder Vollgas auf der Bahn, mit 1a-Bremsen garniert. Dieses Kraftrad soll fordern, nicht einschläfern.

Technische Daten Yamaha MT-01 (RP12)
Modelljahr 2005
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , k.A.
Bohrung/Hub 97,0 / 113,0 mm
Hubraum 1670 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 8,4
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 4750 /min
Max. Drehmoment 150 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen k.A. , k.A.
Bremse vorn/hinten k.A. k.A. / k.A. k.A.
ABS k.A.
Maße und Gewichte
Radstand k.A.
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2005

Mancher Insider vermutete eine eher verhaltene Intermot. Aber dann kam doch alles ganz anders: riesiger Andrang um tolle Naked Bikes. Den verdientermaßen größten durfte die MT-01 verbuchen, die Leute konnten sich von den Titan-Schalldämpfern bis zu den Instrumenten kaum satt sehen an ihrem martialischen Auftritt und der Fülle herrlicher Details. Hightech spielt nicht mehr die alleinige Hauptrolle, durften die Insider lernen, tolle Konzepte für neue Erlebniswelten holen in der Publikumsgunst auf. Doch ein gewaltiger Stoßstangen-V-Twin, aus der Road Star entliehen und stark überarbeitet, sollte nicht vom technischen Potenzial des Gesamtwerks ablenken: Wieder einmal überzeugt die besonders bei Yamaha verfeinerte Druckgusstechnik und gebar einen wunderschön gezeichneten und piekfeinen Rahmen, der den mittragenden Motor mittels acht Schraubverbindungen aufnimmt. Alles sehr kompakt, damit der Radstand nicht ausufert und damit eine lange Alu-Schwinge die Kraftübertragung und das Handling erleichtern kann. Voll einstellbare Federelemente – das Federbein liegt platzsparend unterm Triebwerk – deuten die sportlichen Ambitionen der MT-01 an, die aus der R1 übernommenen Bremsen mit radial verschraubten Zangen untermauern diesen Anspruch. Unter dem 15-Liter-Tank entfaltet sich eine sieben Liter fassende Airbox, die Einspritzanlage gibt das Gemisch im Fallstrom an die Vierventil-Zylinderköpfe weiter. Zwei Kerzen pro Brennraum entzünden die Ladung. Damit Schwung in die Sache kommt, wurde die Kurbelwelle erheblich erleichtert. 90 PS bei ganzen 4750 Touren lautet das Leistungsmaximum, viel wichtiger jedoch, dass der Big Twin schon 1000 Umdrehungen vorher satte 150 Newtonmeter stemmt. Getriebeabstufung und Endübersetzung wurden so gewählt, dass der Fahrer die Freuden niedertourigen Fahrens ungehemmt genießen kann: Bei 100 km/h liegen im Fünften gerade mal 2300 Umdrehungen an.

Technische Daten Yamaha MT-01 (RP12)
Modelljahr 2005
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , k.A.
Bohrung/Hub 97,0 / 113,0 mm
Hubraum 1670 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 8,4
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 4750 /min
Max. Drehmoment 150 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen k.A. , k.A.
Bremse vorn/hinten k.A. k.A. / k.A. k.A.
ABS k.A.
Maße und Gewichte
Radstand k.A.
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige