Yamaha MT-03

Foto: Hersteller
Hersteller: Yamaha

2016

Technische Daten Yamaha MT 03 (k.A.)
Modelljahr 2016
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 68,0 / 44,1 mm
Hubraum 320 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,2
Leistung 30,9 kW ( 42,0 PS ) bei 10750 /min
Max. Drehmoment 30 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 125 mm
Reifen 110/70 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt 168 kg
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 328 kg
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
Preis
Neupreis 4995 Euro
Anzeige

2013

Den noch immer schönsten Anzug für einen Einzylinder trägt die Yamaha MT-03. Zeitloses Design, liebevolle Machart, nette Details – sie ist ein Augenschmaus für Einsteiger wie für fortgeschrittene Technikgourmets. Besonders auffällig geriet die Hinterradfederung, die ein seitlich liegendes, direkt von der Schwinge angelenktes Federbein besorgt. Den dadurch gewonnen Raum nutzte Yamaha für eine akzeptable Sitzhöhe. Ein breiter Lenker dazu, fertig ist ein prima Pilotenplatz - hinreichend komfortabel, dennoch mitten im Geschehen und deutlich mit Feedback versorgt. Tolles Handling,und ein antrittstarker, verlässlicher Motor machen jeden Tag aufs Neue Spaß; vor allem wenn der Tag auf engen Landstraßen oder im dichten Stadtverkehr stattfindet. Freunde des gepflegten Straßeneinzylinders wird es freuen, wie sehr Yamaha diesem Modell die Treue hält. Es mit einem zeitgemäßen ABS anzubieten ist indes mehr als überfällig.

Technische Daten Yamaha MT-03 (RM02)
Modelljahr 205
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 33,4 kW ( 45,4 PS ) bei 6000 /min
Max. Drehmoment 56 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 245 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 97 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 382 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2012

Den noch immer schönsten Anzug für einen Einzylinder trägt die Yamaha MT-03. Zeitloses Design, liebevolle Machart, nette Details – sie ist ein Augenschmaus für Einsteiger wie für fortgeschrittene Technikgourmets. Besonders auffällig geriet die Hinterradfederung, die ein seitlich liegendes, direkt von der Schwinge angelenktes Federbein besorgt. Den dadurch gewonnen Raum nutzte Yamaha für eine akzeptable Sitzhöhe. Ein breiter Lenker dazu, fertig ist ein prima Pilotenplatz - hinreichend komfortabel, dennoch mitten im Geschehen und deutlich mit Feedback versorgt. Tolles Handling, gute Bremsen und ein antrittstarker, verlässlicher Motor machen jeden Tag aufs Neue Spaß; vor allem wenn der Tag auf engen Landstraßen oder im dichten Stadtverkehr stattfindet. Wie sehr Yamaha von der Zeitlosigkeit dieses Konzepts überzeugt ist, zeigt die konsequente Beibehaltung dieses ohnehin nicht mit Modellpflegemaßnahmen überversorgten Modells.

Technische Daten Yamaha MT-03 (RM02)
Modelljahr 205
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 33,4 kW ( 45,4 PS ) bei 6000 /min
Max. Drehmoment 56 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 245 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 97 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 382 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2011

Den noch immer schönsten Anzug für einen Einzylinder trägt die MT-03. Modisches Design, liebevolle Machart, nette Details – sie ist ein Augenschmaus. Besonders auffällig geriet die Hinterradfederung, ein seitlich liegendes, direkt angelenktes Federbein. Den dadurch gewonnen Platz nutzte Yamaha für eine akzeptable Sitzhöhe. Ein breiter Lenker dazu, fertig ist ein prima Pilotenplatz. Tolles Handling, gute Bremsen und ein antrittstarker, verlässlicher Motor machen jeden Tag aufs Neue Spaß.

Technische Daten Yamaha MT-03 (RM02)
Modelljahr 205
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 33,4 kW ( 45,4 PS ) bei 6000 /min
Max. Drehmoment 56 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 245 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 97 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 382 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2010

Den derzeit schönsten Anzug für einen Einzylinder liefert Yamaha. Modisches Design, liebevolle Machart, nette Details – die MT-03 ist ein Augenschmaus. Besonders auffällig geriet die Hinterradfederung, ein seitlich liegendes Federbein wird über Hebel angesteuert. Den dadurch gewonnen Platz investierte Yamaha in eine akzeptable Sitzhöhe. Ein breiter Lenker dazu, fertig ist ein prima Pilotenplatz. Tolles Handling, gute Bremsen und ein antrittstarker, verlässlicher Motor machen jeden Tag aufs Neue Spaß.

Technische Daten Yamaha MT-03 (RM02)
Modelljahr 205
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 33,4 kW ( 45,4 PS ) bei 6000 /min
Max. Drehmoment 56 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 245 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 97 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 382 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2009

Den derzeit schönsten Anzug für einen Einzylinder liefert Yamaha. Modisches Design, liebevolle Machart, nette Details - die MT-03 ist ein Augenschmaus. Besonders auffällig geriet die Hinterradfederung, ein seitlich liegendes Federbein wird über Hebel angesteuert. Den dadurch gewonnen Platz investierte Yamaha in eine akzeptable Sitzhöhe. Ein breiter Lenker dazu, fertig ist ein prima Pilotenplatz. Tolles Handling, gute Bremsen und ein antrittstarker, verlässlicher Motor machen jeden Tag aufs Neue Spaß.

Technische Daten Yamaha MT-03 (RM02)
Modelljahr 205
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 33,4 kW ( 45,4 PS ) bei 6000 /min
Max. Drehmoment 56 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 245 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 97 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 382 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2008

Ein Motorrad mit Außenwirkung muss nicht sündteuer sein, das beweist die aufreizend gestylte MT-03. Ihr Fahrwerk macht durch das neben dem Triebwerk liegende und über einen Hebel angelenkte Federbein auf sich aufmerksam. Leider geriet dessen Abstimmung im Gegensatz zur komfortablen Gabel etwas zu straff. Die Präzision, mit der sich die MT-03 in Kurven stürzt, begeistert dagegen, die standfesten und knackigen Bremsen verlangen relativ hohe Handkraft. Ihr robuster Motor überzeugt mit spontaner Gasannahme.

Technische Daten Yamaha MT-03 (RM02)
Modelljahr 205
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 33,4 kW ( 45,4 PS ) bei 6000 /min
Max. Drehmoment 56 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 245 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 97 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 382 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2007

Die Leichtigkeit des Seins kann durchaus mit energischem Äußeren und verspielter Technikliebe einhergehen. Denn Spielerei bleibt der lange Hebelarm, der das zum optischen Highlight stilisierte Federbein mit der Schwinge verbindet. Toll, weil’s schockt, toll, weil’s funktioniert, denn ganz besonders das handliche und korrekte Fahrwerk der leistungsschwächsten Straßen-Yamaha überzeugt. Vertrüge mehr Power, als der wassergekühlte Vierventil-Einzylinder nach Euro-3-Abstimmung erzeugt, und dennoch: Gerade mit diesem harmonisch agierenden, in seiner Drehzahlmitte durchaus kräftigen Single wird die herrlich gemachte MT-03 zum anregenden Gesamterlebnis.

Technische Daten Yamaha MT-03 (RM02)
Modelljahr 205
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 33,4 kW ( 45,4 PS ) bei 6000 /min
Max. Drehmoment 56 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 245 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 97 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 382 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2006

Ein auffälliges und schon auf den zweiten Blick sehr entgegenkommendes Motorrad, so was braucht die Einsteigerklasse. So was brauchen aber auch Menschen, die stilvoll über viele Jahre mit dem Motorrad zum Job brummen möchten und höchste Ansprüche an Agilität oder Robustheit legen. Vor zwei Jahren als Studie gezeigt, hat Yamahas MT-03 den Wandel zum Serienbike recht unbeschadet überstanden, namentlich die herrliche Schwinge aus Aluminiumguss ist ihr geblieben. Am vorderen rechten Ende trägt sie einen Arm, der das fast waagerecht neben dem Motor liegende Federbein ansteuert. Technisch nicht unbedingt nötig, aber in der Außendarstellung ungemein technisch. Klasse. Weiterer Hingucker: Das unter dem Soziussitz mündende Doppelrohr des Schalldämpfers. Neben der – bei Yamaha fast schon Standard – auffälligen Lampe kann sich die Tank-Sitzbank-Linie sehen lassen, bestimmt durch ein hoch aufragendes und 15 Liter fassendes Plastik-Benzingefäß und die zweiteilige Couchgarnitur. Dem Fahrer wird eine sehr aktive, nach vorn gerückte Position hinter dem angenehm breiten Lenker versprochen, erste Sitzproben dürfen auch dem Sozius Mut für längere Etappen machen. Als Antrieb fungiert der aus dem Enduro/Supermoto-Duo XT 660 R/X bekannte Vierventil-Einzylinder. Wassergekühlt, per Einspritzung versorgt, mittels Ausgleichwelle zivilisiert. Er büßte gegenüber der XT zwar knapp drei PS Maximalleistung ein, soll aber bei der Drehmomentabgabe gewonnen haben. Der Höchstwert liegt auf demselben Niveau, also wird erst der Prüfstand den Wahrheitsgehalt dieser Behauptung belegen können. Der neu konstruierte Stahlrohrrahmen nimmt den Motor mittragend auf, dessen Rückgrat fungiert für die Trockensumpfschmierung nicht mehr als Ölreservoir. Das trägt die MT-03 in einem schicken Extratank aus Aluminium. In den 17-Zoll-Leichtmetallrädern rotieren vorn zwei 298er-Bremsscheiben, hinten eine 245er. Vom Start weg bietet Yamaha vom Einzelsitz bis zum zulassungsfähigen Akrapovic-Schalldämpfer einiges Zubehör.

Technische Daten Yamaha MT-03 (RM02)
Modelljahr 205
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,0
Leistung 33,4 kW ( 45,4 PS ) bei 6000 /min
Max. Drehmoment 56 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Zentralrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 160/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 298 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 245 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1420 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 97 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 382 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige