Yamaha Road Star Warrior

Yamaha Road Star Warrior
Hersteller: Yamaha

Aktuelle Gebrauchtangebote

2005

Der Straßenkrieger kam eigentlich auf dem Gnadenweg nach Europa: Gebaut für Amerika, entschloss man sich aufgrund der tollen Messe-Resonanz, ein kleines Kontingent für den alten Kontinent abzuzwacken. Freilich zu einem sehr gehobenen Preis, und da haben die Leute wohl etwas die Lust am dicksten Auspuff der Neuzeit verloren. Der Verkauf verlief eher schleppend, jetzt geht die Warrior in ihr wahrscheinlich letztes Jahr. Bedauerlich, weil der in Hubraum und Leistung gepushte Wild Star-V2 echt gut abgeht und weil das Design dieses edel lackierten Flachmanns viel schlüssiger wirkt als bei all den bemühten Umbauten. Die übrigens meist noch viel teurer sind.

Modell: Yamaha Road Star Warrior
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2004

Auf Messen wirkt sie immer noch wie eine Studie: Unfassbar, dass so viel Auspuff sein darf. Darf aber, auch wenn die nach Deutschland importierte Zahl dieses für den US-Markt entwickelten Powercruisers begrenzt bleibt. Der im Hubraum vergrößerte und zu Mehrleistung getriebene V2 aus der Wild Star macht seine Sache – den Abmarsch aus niederen Drehzahlen also – ganz ordentlich, das Fahrwerk hisst zumindest auf dem Drag Strip niemals die weiße Fahne. Wurde es doch sichtbar auf guten Geradeauslauf getrimmt. Bei 1665 Millimetern Radstand ist in Spitzkehren natürlich Schluss mit lustig, da braucht die Kriegerin Ruhe, damit sie nicht an der Leitplanke kapituliert.

Modell: Yamaha Road Star Warrior
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige