Yamaha WR 125 R

Yamaha WR 125 R (2015)
Foto: Yamaha
Hersteller: Yamaha

2015

Der 15 PS starke Vierventilmotor der erfolgreichen YZF-R 125 befeuert zwei weitere attraktive Yamaha-Modelle: die sportliche Enduro WR 125 R und den Supermoto-Brenner WR 125 X. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Ein stimmiges Gesamtpaket aus zeitgemäßer Technik und guter Ausstattung samt schicker Optik bescheren den WR nicht nur Testsiege, sondern auch erneut den dritten Platz in der Zulassungsstatistik bis September 2013.

Modell: Yamaha WR 125 R
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 930
Trockengewicht: 133

Anzeige

2014

Der 15 PS starke Vierventilmotor der erfolgreichen YZF-R 125 befeuert zwei weitere attraktive Yamaha-Modelle: die sportliche Enduro WR 125 R und den Supermoto-Brenner WR 125 X. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Ein stimmiges Gesamtpaket aus zeitgemäßer Technik und guter Ausstattung samt schicker Optik bescheren den WR nicht nur Testsiege, sondern auch erneut den dritten Platz in der Zulassungsstatistik bis September 2013.

Modell: Yamaha WR 125 R
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 930
Trockengewicht: 133

2013

Der 15 PS starke Vierventilmotor der erfolgreichen YZF-R 125 befeuert zwei attraktive Yamaha-Modelle: die sportliche Enduro WR 125 R und den Supermoto-Brenner WR 125 X. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Bei der Supermoto-Version wurden die Federwege leicht gekürzt und 17-Zoll Straßenreifen montiert. Ein stimmiges Gesamtpaket aus zeitgemäßer Technik und guter Ausstattung samt schicker Optik bescheren den WR nicht nur Testsiege, sondern auch den dritten Platz in der Zulassungsstatistik bis September 2012.

Modell: Yamaha WR 125 X
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Verbrauch: 2,9
Sitzhöhe: 920
Trockengewicht: 137

2012

Der 15 PS starke Vierventilmotor der erfolgreichen YZF-R 125 befeuert zwei attraktive Yamaha-Modelle: die sportliche Enduro WR 125 R und den Supermoto-Brenner WR 125 X. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Bei der Supermoto-Version wurden die Federwege leicht gekürzt und 17-Zoll Straßenreifen montiert. Ein stimmiges Gesamtpaket aus zeitgemäßer Technik und guter Ausstattung samt schicker Optik bescheren den WR nicht nur Testsiege, sondern auch den dritten Platz in der Zulassungsstatistik bis September 2010.

Modell: Yamaha WR 125 X
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Verbrauch: 2,9
Sitzhöhe: 920
Trockengewicht: 137

2012

Der 15 PS starke Vierventilmotor der erfolgreichen YZF-R 125 befeuert zwei attraktive Yamaha-Modelle: die sportliche Enduro WR 125 R und den Supermoto-Brenner WR 125 X. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Bei der Supermoto-Version wurden die Federwege leicht gekürzt und 17-Zoll Straßenreifen montiert. Ein stimmiges Gesamtpaket aus zeitgemäßer Technik und guter Ausstattung samt schicker Optik bescheren den WR nicht nur Testsiege, sondern auch den dritten Platz in der Zulassungsstatistik bis September 2010.

Modell: Yamaha WR 125 R
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 930
Trockengewicht: 133

2011

Der 15 PS starke Vierventilmotor der erfolgreichen YZF-R 125 befeuert zwei attraktive Yamaha-Modelle: die sportliche Enduro WR 125 R und den Supermoto-Brenner WR 125 X. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Bei der Supermoto-Version wurden die Federwege leicht gekürzt und 17-Zoll Straßenreifen montiert. Ein stimmiges Gesamtpaket aus zeitgemäßer Technik und guter Ausstattung samt schicker Optik bescheren den WR nicht nur Testsiege, sondern auch den dritten Platz in der Zulassungsstatistik bis September 2010.

Modell: Yamaha WR 125 X
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Verbrauch: 2,9
Sitzhöhe: 920
Trockengewicht: 137

2011

Der 15 PS starke Vierventilmotor der erfolgreichen YZF-R 125 befeuert zwei attraktive Yamaha-Modelle: die sportliche Enduro WR 125 R und den Supermoto-Brenner WR 125 X. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Bei der Supermoto-Version wurden die Federwege leicht gekürzt und 17-Zoll Straßenreifen montiert. Ein stimmiges Gesamtpaket aus zeitgemäßer Technik und guter Ausstattung samt schicker Optik bescheren den WR nicht nur Testsiege, sondern auch den dritten Platz in der Zulassungsstatistik bis September 2010.

Modell: Yamaha WR 125 R
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 930
Trockengewicht: 133

2010

Der 15 PS starke Vierventilmotor der erfolgreichen YZF-R 125 befeuert zwei attraktive Yamaha-Modelle: die sportliche Enduro WR 125 R und den Supermoto-Brenner WR 125 X. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Bei der Supermoto-Version wurden die Federwege leicht gekürzt 17-Zoll Straßenreifen montiert. Für Felgen und Kastenschwinge beider Varianten durfte es Aluminium sein, der stabile Rahmen besteht aus Stahlrohren. Neben zeitgemäßer Technik bieten beide WR eine gute Ausstattung und eine schicke Optik mit Anleihen bei den Yamaha-Rennmaschinen.

Technische Daten Yamaha WR 125 R (DE071)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 52,0 / 58,6 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 11,2
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 12 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 240 mm / 230 mm
Reifen 80/90 21 , 110/80 18
Bremse vorn/hinten 240 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1430 mm
Lenkkopfwinkel 63,0 °
Nachlauf 107 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 322 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2009

Der 15 PS starke Vierventilmotor des erfolgreichen Straßenflitzers YZF-R 125 befeuert zwei attraktive Yamaha-Neuheiten: die sportliche Enduro WR 125 R und das Schwestermodell WR 125 X, einen Supermoto-Brenner mit Straßenreifen. Das Fahrwerk der Enduro ist für kernige Offroad-Einlagen gerüstet. Bei der Supermoto-Version wurden die Federwege leicht gekürzt und die Vorderradgröße von 21 auf 17 Zoll reduziert. Beide Varianten sind mit Aluminiumfelgen ausgestattet. Ebenfalls aus Alu wurde die Hinterrad-Kastenschwinge gefertigt, der stabile Rahmen besteht aus Stahlrohren. Neben zeitgemäßer Technik bieten beide WR eine gute Ausstattung und eine schicke Optik mit Anleihen bei den Yamaha-Rennmaschinen.

Technische Daten Yamaha WR 125 R (DE071)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 52,0 / 58,6 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 11,2
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 12 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 240 mm / 230 mm
Reifen 80/90 21 , 110/80 18
Bremse vorn/hinten 240 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1430 mm
Lenkkopfwinkel 63,0 °
Nachlauf 107 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 322 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige