Zongshen Icon 125

Zongshen Icon 125
Hersteller: Zongshen

2007

Auch der Zongshen Icon war in seinem ersten Leben ein Kymco Top Boy. Eine gewisse Kreativität kann den Chinesen in diesem Fall nicht abgesprochen werden. Gab es den Top Boy im Original nur als Fuffi, so werkelt im Icon ein braver, luftgekühlter Zweiventil-Viertakter. Mit 7,3 PS Leistung hält er gebührenden Abstand zu den Dynamikern in dieser Klasse. Und die Höchstgeschwindigkeit von 81 km/h lässt die Benutzung von Schnellstraßen wenig ratsam erscheinen. Die winzigen Handprotektoren sehen zwar putzig aus, sind aber mitunter beim Griff zum Bremshebel im Weg. Immerhin sitzt man bequem.

Zongshen Icon 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 124 cm³

Leistung 5,4(7,3) kW(PS)

bei Drehzahl 8000/min

Leergewicht 111 kg

Sitzhöhe 800 mm

Vmax 81 km/h

Preis ca. 1550 Euro
Anzeige

2005

Ebenfalls von Zongshen und über Quelle zu haben ist das Modell Icon, das dem Kymco Top Boy zum Verwechseln ähnlich sieht. Das chinesische Duplikat wird allerdings von einem luftgekühlten Viertakter angetrieben und ist auch auf 80 km/h gedrosselt zu haben. Mit 2172 Euro gehört der Icon zu den Preiswerten unter den 125ern, allerdings leistet sein Antrieb auch nur bescheidene 7,3 PS. Obwohl die Daten keine überschäumende Dynamik versprechen, verzögert vorne eine Zweikolben-Scheibenbremse. Helmfach, Gepäckträger und Kickstarter gehören ebenso zur Ausstattung wie die Zehn-Zoll-Räder aus Aluminium.

Buffalo

Icon 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 5,4(7,3) kW(PS)

bei Drehzahl k. A.

Leergewicht ca. 120 kg

Sitzhöhe 800 mm

Vmax 80 km/h

Preis* 2172 Euro
Anzeige
Anzeige