Motorradreise Australien

Motorradreise Australien

Abenteuer werden immer seltener. Von up on top nach way down south quer durch Down Under. Das klingt ohne Frage abenteuerlich. Australien bietet sich geradezu an, durchquert zu werden. Beim glatten Durchschuss durch die Rote Mitte stört eines schon mal nicht. Verkehr! Aus dem feuchtheißen Norden kommend entfernt man sich von fünf Meter langen Krokodilen und von tropischen Temperaturen. Im staubigen Outback ist es bisweilen auch wüstenmäßig heiß, doch immer schön trocken. Hier beherrschen Kängurus die Natur – und den Straßenrand. Die Landschaft ändert sich nur zögerlich, doch sie tut es. Der Uluru, der heilige Berg, ist eine Oase inmitten einer surrealen Mondlandschaft – allein schon eine Reise wert. Wenn dann die ersten Koalas auf den Bäumen hocken, ist man angekommen – am anderen Ende von Down Under.

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Kontakt

Eine Motorradreise quer durch einen gesamten Kontinent. Down Under in Australien gar kein Problem.

Gesamtstrecke: zirka 6200 km
Tagesetappen: 250–560 km

Straßenzustand: In Australien ist von gut gepflegten Schotterstrecken über schlammige Naturpisten und kürzere Tiefsandpassagen bis hin zu gut asphaltierten Straßen alles dabei
Fahrkönnen: Auch für weniger geübte Enduristen zu bewältigen
Motorräder: Yamaha XT 600

Klima: Tagsüber kann es in den tropischen Gefilden im Norden durchaus mal bis an die 45 Grad heiß werden, später im Süden dann gemäßigtes Klima mit Temperaturen wie im deutschen Sommer. Im Outback wüstenähnliches Klima mit heißen Tagen und kalten Nächten

Besonderheiten: Individuelles Fahren nach Streckenbeschreibung, das Begleitfahrzeug fährt hinterher und transportiert das Gepäck

Mindestteilnehmerzahl: 5 Fahrer
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Tourbeginn abzusagen
Partner: Die Reisen werden in Zusammen­arbeit mit Southern Cross Australia organisiert und durchgeführt

PDF Ausschreibung Australien 2017

Diese Leistungen erwarten Sie auf der Motorradreise quer durch das einmalige Australien.

Leistungen: 20 Übernachtungen, davon 1 x im Hotel, 5 x im Motel, 9 x in großzügigen, gut ausgestatteten Cabins auf Campingplätzen, 5 x in Zelten, Halbpension mit 17 x Abend­essen (3 x wird in Restaurants à la carte auf eigene Rechnung gegessen), 20 x Frühstück, Motorrad inkl. Haftpflichtversicherung, deutschsprachige Reiseleitung, Strecken­beschreibung, Gepäcktransport im Begleitfahrzeug, Transfers vom und zum Flughafen

Motorräder: Yamaha XT 600

Besonderheiten: Individuelles Fahren nach Streckenbeschreibung, das Begleitfahrzeug fährt hinterher und transportiert das Gepäck

Nicht eingeschlossen: Flüge, Benzin, 3 x Abendessen, Mittagessen, Getränke, Eintrittsgelder und fakultative Ausflüge, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung, Zusatzversicherung für die Motorräder (auf Anfrage möglich)

PREISE
Fahrer: 4850 Euro
Beifahrer: 2800 Euro
EZ-Zuschlag: 750 Euro

PDF Ausschreibung Australien 2017

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Motorradreise Down Under bietet unsere Bildergalerie.

Gesamtstrecke: zirka 6200 km
Tagesetappen: 250–560 km

Straßenzustand: In Australien ist von gut gepflegten Schotterstrecken über schlammige Naturpisten und kürzere Tiefsandpassagen bis hin zu gut asphaltierten Straßen alles dabei
Fahrkönnen: Auch für weniger geübte Enduristen zu bewältigen
Motorräder: Yamaha XT 600

Zahlungsarten: