Motorradtour China - Tibetische Provinzen

Preis pro Person ab:
  • Termine:
  • 19.05. - 04.06.2018
  • 25.08. - 10.09.2018

Jetzt buchen

Motorradtour China - Tibetische Provinzen

Motorradtour China - Tibetische Provinzen
Am Dach der Welt

Im Westen Chinas locken vier spannende Provinzen in die fantastische Bergwelt des chinesischen Himalaya an der Grenze zu Tibet.


Ganz im Osten was Neues – der Westen. Seit sich das riesige chinesische Reich dem Tourismus öffnet, ergeben sich fantastische Möglichkeiten. So lassen sich im Ostendes tibetischen Hochlands nahe der Grenze zu Tibet die Höhen und Weiten des Himalaya und damit völlig neue Gebiete und fremde Kulturen „erfahren“. Von Süd nach Nord durch die Provinzen Yunnan, Sichuan, Gansu und Qinghai.Kontrastreich und vielseitig ist der Westen Chinas. Mal begeistern riesige grüne Weiden, gesprenkelt mit den weißen Tupfen der Nomadenzelte, mal bizarre Stein- sowie sanfte Sandwüsten. Dann wieder die tief eingeschnittenen Schluchten der größten Flüsse Asiens und atemberaubende Aussichten auf die oft weiß glänzenden Fünftausender der imposanten Bergwelt. Der Qinghai-See, größter Salzsee Chinas und von den Mongolen „blaues Meer“ genannt, krönt diese spannende Entdeckertour.

Ort:Qinghai-See
Tibetische Provinzen
Xining
China

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Kontakt

Gesamtstrecke: zirka 2500 km
Tagesetappen: 110 – 340 km

Motorräder: Shineray X5 und X4 Nähere Informationen siehe Kasten links, BMW G 650 GS auf Anfrage
Straßenzustand: Viele kurvenreiche Berg- und Landstraßen mit wenig bis kaum Verkehr. Der Asphalt kann streckenweise auch mal schlecht sein. Schnellstraßen und Highways werden möglichst gemieden
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken und in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Kurze Schotterabschnitte sollten kein Problem darstellen.

Unterkunft: Bevorzugt kleinere Hotels mit speziellem Charme, aber auch mal größere Businesshotels, wo es nicht anders geht. Landestypisch sind sie natürlich immer.

Klima: Von den Subtropen geht es auf das tibetische Hochplateau und über viele Pässe über 4000 Meter Höhe. Bei fehlender Sonne wird es in höheren Lagen manchmal sehr kühl.

Mindestteilnehmerzahl: 5 Fahrer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen

Besonderheiten: Auf dieser Reise ist man für längere Zeit über 4000 Meter unterwegs

Partner:
Die Reise wird in Zusammenarbeit mit Tibet Motorcycle Adventures (Tibetmoto) organisiert und durchgeführt

PDF 2018 China - tibetische Provinzen

16 Übernachtungen im Doppelzimmer, Inlandsflüge ab/bis Hong Kong, Halbpension, Mietmotorrad, chinesischer Führerschein, alle Eintrittsgelder für die vorgesehenen Sehenswürdigkeiten, Begleitfahrzeug mit Ersatzmotorrad

Nicht eingeschlossen:
Flug nach/von Hong Kong, individuelle Flughafentransfers in Hong Kong, Benzin, Mittagessen, Getränke und persönliche Ausgaben, Visum, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung


Ausführliche Informationen zur Reise & Route sowie Buchungsformular:

PDF 2018 China - tibetische Provinzen

Zahlungsarten:
Rechnung Lastschrift/SEPA MasterCard VISA