MOTORRAD-Renntraining Sachsenring

Preis pro Person ab: 379,00 €
  • Termine:
  • 23.07. - 24.07.2018
  • 20.09. - 21.09.2018

Jetzt buchen

MOTORRAD-Renntraining Sachsenring

Freies Fahren mit dem MOTORRAD action team-Renntraining auf der aktuell einzigen deutschen Grand-Prix-Strecke, dem Sachsenring: ein Motorradtraining der Extraklasse für Sportfahrer.

Einmal da fahren, wo Rossi, Bradl & Co. um Punkte kämpfen. Einmal auf DER Motorrad-Rennstrecke Deutschlands den Asphalt berühren. Einmal die längste Linkskurve der Welt erleben. Das Gefühl haben, mit dem Motorrad Achterbahnzufahren, das bieten wir unseren Teilnehmern am Sachsenring, eine der schönsten und der anspruchsvollsten Rennstrecken weltweit.

Frühbucherrabatt bis 31.01.2017  20 Euro

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Kontakt

Einmal da fahren, wo Rossi, Bradl & Co. um Punkte kämpfen. Einmal auf DER Motorrad-Rennstrecke Deutschlands den Asphalt berühren.

Ablauf
Dieses Motorradtraining beinhaltet  2-3 freie Leistungsgruppen mit ca. 5 Turns a 20 min/pro Tag. Zusätzlich sind Zeitfenster für instruiertes Fahren möglich. In der Mittagspause des ersten Tages werden die Rundenzeiten kontrolliert und bei Bedarf, die Teilnehmer neu eingeteilt, um eine höhere Homogenität in den Gruppen zu schaffen. Für die ideale Linienwahl sind auf Anfrage auch geführte Turns mit erfahrenen Instruktoren bis hin zu professionellen Rennfahrern möglich. Dieser Service muss rechtzeitig vorher zusätzlich gebucht werden.

Es herrscht ein Lärmlimit von 88 db. Auf dem Sachsenring sind aus GESETZLICH vorgeschriebenen Lärmschutzbestimmungen nur Motorräder mit SERIENAUSPUFF des jeweiligen HERSTELLERS zugelassen.

PDF Ausschreibung Renntraining Sachsenring 2018

PDF Zeitplan Sachsenring Juli 2018

PDF Zeitplan Sachsenring September 2018

  • Exklusiv gemietete Rennstrecke
  • Reifendienst
  • Renndienst (www.rennsportservice-ecki.de)
  • Teilnehmer-Unterlagen
  • Fotografenservice
  • Mineralwasser, Kaffee, Snacks
  • Streckensicherung
  • Notarzt und Sanitätsdienst
  • Zeitnahme/Transponder
  • T-Shirt


Transponderpflicht, d.h. jeder Teilnehmer erhält bei der Anmeldung einen Transponder gegen eine Kaution (Personalausweis oder Führerschein plus Halter gegen 10 Euro Pfand). Die Zeitnahme durch den Transponder dient zur besseren Einteilung der Gruppen (Homogenität in den einzelnen Gruppen).

Box: Sofern die Boxen nicht vom Sachsenring belegt sind, stehen sie zur Vermietung frei. Vermietung und Bezahlung/Boxenvergabe nur vor Ort möglich.

PDF Ausschreibung Renntraining Sachsenring 2018

Onboard-Runde mit Arne Tode auf dem Sachsenring mit einer Triumph Street Triple R.

Zahlungsarten:
Rechnung Lastschrift/SEPA MasterCard VISA