Interview mit Moto-GP Riding-Coach Luca Cadalora

Ein Mann für alle Fälle

Immer mehr Grand Prix-Piloten holen sich persönliche Trainer, sogenannte Riding Coaches, zu Hilfe. Prominentes Beispiel ist Luca Cadalora, der für Valentino Rossi arbeitet und weiß: Wenn es gut läuft, kann das an ihm liegen. Wenn nicht, ist sein Rat umso mehr gefragt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote