Leder-Einteiler: Alpinestars Charger

Robustes Rennrind

Foto: mps-Studio

Alpinestars bringt mit der Charger eine hochwertige Lederkombi auf den Markt.

Powered by

Der Einteiler aus Rindleder fühlt sich geschmeidig und robust an, die 1,2 bis 1,4 mm Materialdicke glaubt man den Italienern sofort. Die Nähte machen ebenfalls einen guten und handwerklich sauber verarbeiteten Eindruck.

Außer dem Design mit dem perforierten schwarzen H, das von den Knien bis zu den Schultern reicht und ein wenig an Hosenträger erinnert, ist auch die Passform etwas eigenwillig: Während die Kombi an Oberkörper und Armen recht satt sitzt, fallen die Beine sehr weit aus, was im Sturzfall zu einem Verdrehen des Knieprotektors führen kann.

Auch die Bündchen an den Knöcheln sind eher für stämmige Zeitgenossen ausgelegt. Falls es dennoch eng werden sollte, lässt sich über einen Reißverschluss der Wadenumfang erweitern. Von diesem Zusatzgimmick können vermutlich nur Profifußballer und Bergsteiger profitieren.

Der Kragen besteht aus Leder mit zwei eingefassten Stretchbereichen, die angenehm weich am Hals anliegen. Insgesamt fällt die Kombi für Alpinestars ungewöhnlich groß aus, vor dem Kauf sollte man den Einteiler deshalb unbedingt anprobieren.

Die Hartschalen-Protektoren sind mit Klett befestigt und lassen sich nach Entfernen des Futters problemlos entnehmen. Beim Schlagtest lieferten die Protektoren gute, also niedrige Restkraftwerte. Allerdings verwenden die Italiener an Schulter und Knie lediglich Protektoren in der kleinen Größe A.

Wem die Kombi passt, bekommt für 849,95 Euro einen sauber verarbeiteten Einteiler zum fairen Preis.

Preis 849,95 Euro Farben schwarz, schwarz/rot, schwarz/blau Größen 46 bis 64 Kontakt Fachhandel, www.alpinestars.com
PS-Urteil: gut (4 von 5 Sternen)

Protektorentest

Durchschnittliche Restkraftwerte ermittelt in Anlehnung an EC-Norm 1621-1 und 1621-2 durch www.sas-tec.de.

Ellbogen: Größe B; 23,6 kN.

Knie: Größe A; 22,0 kN.

Schulter: Größe A; 23,4 kN.

Fazit: Die Restkraftwerte sind gut, allerdings sollten die Protektoren an Schulter und Knie größer ausfallen.

Zur Startseite
Zubehör Sena Mesh Adapter Erweiterte Verbindungsoptionen Mesh für alle Sena-Geräte Kawasaki H2 SX SE Tourerpaket Kawasaki Ninja H2 SX SE Kostenloses Tourer-Paket
1000PS
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland
Anzeige
Ratgeber Betrieb von Elektrokleinstfahrzeugen legalisiert E-Scooter-Verordnung tritt in Kraft Triumph Projekt TE-1 Erfahrungen sammeln für Elektromotorrad