TT Isle of Man - Ride on the Edge

Videospiel für PS4, Xbox One und Steam/PC

Mit TT Isle of Man erscheint im März 2018 ein neues Motorrad-Rennspiel.
Mit TT Isle of Man erscheint im März 2018 ein neues Motorrad-Rennspiel.Erscheinen wird das Spiel für PS4, Xbox One und Steam/PC.Ursprünglich sollte das Spiel bereits im Herbst 2017 erscheinen.Das Spiel wird vom französischen Unternehmen Bigben Interactive.
15 Bilder

Mit TT Isle of Man - Ride on the Edge steht ein neues Motorrad-Videospiel für PS4, Xbox One und Steam/PC in den Startlöchern. Erscheinen soll das Rennspiel im März 2018.

Ursprünglich sollte das offizielle TT-Spiel bereits im Herbst 2017 erscheinen. Allerdings waren die Entwickler mit dem Fortschritt von TT Isle of Man - Ride on the Edge noch nicht gänzlich zufrieden, weshalb der Release-Termin auf März 2018 verschoben wurde. Vor allem am Gameplay und an der Motorradfahrphysik soll in der zusätzlich gewonnenen Zeit weiter gefeilt werden.

Entwickelt wird TT Isle of Man - Ride on the Edge übrigens von Kylotonn Games. Für das Publishing ist das französische Unternehmen Bigben Interactive zuständig. Die letzten vergleichbaren Motorrad-Rennspiele, beispielsweise die letzten MotoGP-Umsetzungen, kamen vom italienischen Entwickler Milestone. Man darf gespannt sein, wie sich das TT-Spiel in Sachen Fahrphysik, Grafik-Performance und dem Geschwindigkeitsgefühl von den MotoGP-Spielen unterscheiden wird. In letzter Zeit häuften sich die kritischen Stimmen der Videospielgemeinde gegenüber den MotoGP-Spielen. Zu ähnlich seien die Ableger Jahr für Jahr. Zu wenig Neuerungen brächten die neuen Versionen zudem im direkten Vergleich zu den Vorgängern.


Anzeige

Strecke per Laserscan ins Spiel gebracht

Um die TT-Strecke möglichst originalgetreu nachbilden zu können, haben die Entwickler auf eine Laserscan-Technik zurückgegriffen. Damit haben die Macher eine detailgetreue Reproduktion der 60-Kilometer langen Strecke mit allen Kurven erschaffen. TT-Legende John McGuinness und andere Piloten konnten für eine Zusammenarbeit an der Entwicklung gewonnen werden.

Foto: Bigben Interactive
Ursprünglich sollte das Spiel bereits im Herbst 2017 erscheinen.
Ursprünglich sollte das Spiel bereits im Herbst 2017 erscheinen.

Ansonsten haben die Entwickler noch nicht viel über TT Isle of Man - Ride on the Edge verraten. Über die verfügbaren Spielmodi ist genauso wenig bekannt, wie über die Online-Funktionen. Gerüchten zufolge soll es einen Online-Modus für bis zu acht Spieler geben. Offiziell bestätigt ist dies allerdings nicht. Immerhin wurden auf kürzlich veröffentlichten Screenshots bereits einige der im Spiel integrierten Fahrer und Bikes gezeigt. Unter anderem mit dabei sein werden Michael Dunlop, Ian Hutchinson, Mark Miller und John McGuinness.

Der mehrmalige TT-Gewinner John McGuinness äußerte sich zuletzt sehr positiv zum Streckendesign und dem Geschwindigkeitsgefühl des Spiels: "Die Straßen sind perfekt. Ich kann meine üblichen Wegmarken nutzen. Die Empfindung der Geschwindigkeit ist unglaublich, insbesondere durch die Windgeräusche." Dabei soll der Fokus der Entwickler darauf liegen, das Spiel so realistisch wie möglich zu gestalten. Wie gut das gelungen ist, dürften wir spätestens im März erfahren, wenn das Spiel für die PS4, Xbox One und Steam/PC erscheinen wird. Preislich dürfte sich TT Isle of Man - Ride on the Edge bei einem Preis ab 50 Euro einsortieren.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote