Zero Motorcycles / Ciro Meggiolaro
15 Bilder

Welcher Zero-Typ bist du - Jetzt Elektro-Motorräder testen!

Jetzt Elektro-Motorräder testen! Welcher Zero-Typ bist du?

Polizei und Einsatzkräfte schätzen Fahrkomfort und geringe Betriebskosten. Leidenschafts-Biker lieben Elektro-Motorräder für grenzenlosen Fahrspaß. Und du? Finde heraus, welcher Zero-Typ du bist.

Der lässige Sporttourer – Zero SR/S

Du und deine Begleitung cruisen am liebsten sportlich auf längeren Touren? Ganz nach dem Motto "Form folgt Funktion" begleitet Dich der Beschleunigungskünstler SR/S mit einer aufrechteren und entspannteren Sitzposition – auch für den Sozius – auf dem Asphalt. Inspiriert von modernstem Raumfahrtdesign punktet der Wetterschutz mit Aerodynamik und einem Plus an Komfort.

Der ambitionierte Purist – Zero SR/F

Du willst die Maschine einfach spüren – pur und ohne Schnickschnack? Naked Bike-Fans mit einem Faible für enorme Beschleunigung katapultieren sich mit einem Drehmoment von 190 Nm in Sekundenschnelle in die Poleposition. Dieser Kickstarter bietet Dir die wohl kürzeste Verbindung zwischen Handgelenk und Asphalt und damit pures Fahrvergnügen.

Der neugierige Allrounder – Zero SR

Du bist gerade dabei, die Oberliga der Elektromotorräder zu erobern? Mit der SR hast du die weltweit wohl anpassungsfähigste Maschine unter dir, die mit deinen Anforderungen mitwächst. Reichweitenoptimierung mit Cypher Store-Upgrades und Power Tank-Zubehör machen Lust auf immer mehr.

Der Vielfahrer – Zero S

Pendeln, Berufsverkehr, Kilometerfressen. Das ist Dein Alltag? Die sportlich-bequeme S ist ein Streetfighter, der mit niedriger Sitzhöhe und Effizienz Punkte auf der Vernunftskala macht. Atemberaubende, verzögerungsfreie Beschleunigung und fließendes Fahrgefühl fallen aber deutlichen in die Rubrik Fahrspaß.

Der Urban Hooligan – Zero FXE

Die Stadt ist dein Revier, du suchst den Kick in Wendigkeit und irrwitzigen Ampelstarts? Diese bezahlbare Supermoto im futuristischen Design geht an die Grenzen – in der Optik von Huge Design, im Innenleben mit höchstem Drehmoment. Superflexibel wechselst du dabei per Knopfdruck die Fahrprofile zwischen Stadtverkehr und Supermoto-Piste.

Der abenteuerlustige Könner – Zero DSR und Zero DS

Manchmal nimmst du die Abkürzung über den Feldweg oder hast Lust, mit kleinem Gepäck ins Blaue zu fahren? Bei diesen Dual Sport-Maschinen spürst du ein Drehmoment von 146 Nm, während gleichzeitig die Allradreifen ihr Profil in den Boden graben. Sportliche Allrounder im auffälligen Design, die mit jeder Menge Zubehör bereit für jede Schandtat sind.

Der Enduro-Fan – Zero FX

Bei dir beginnt das Fahrvergnügen dort, wo es anderen zu unwegsam ist. Diese Leicht-Enduro mit langem Federweg und viel Bodenfreiheit ist auch abseits des Asphalts zuhause. Selbst ein Raketenstart mit unfassbarer Beschleunigung ist bei ihr flüsterleise – und so auch im Gelände deinen Mitmenschen sympathischer. Spritzig, wendig, spaßig.

Hast du deine Zero gefunden?

Dann schnell zum nächsten Zero-Händler und dein Lieblingsmodell testen: https://www.zeromotorcycles.com/de-de/demo-ride

Motorräder Elektro Ray 7.7 Elektroroller 125er-Klasse Ray 7.7 mit 150 Kilometer Reichweite Elektroroller der 125er-Klasse

Der Elektroroller Ray 7.7 kommt aus Spanien und soll in Europa den...

Zero
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Zero