Regent Motorcycles No. 1
Regent Motorcycles No. 1
Regent Motorcycles No. 1
Regent Motorcycles No. 1
Regent Motorcycles No. 1 9 Bilder

Regent No. 1

Elektromotorrad aus Schweden

TEST

Der schwedische Motorradhersteller Regent Motorcycles hat für Mai 2020 sein erstes Elektromotorrad namens No.1 angekündigt.

Die Regent No.1 lehnt sich mit ihrer klassischen Linie optisch an Motorräder wie eine Yamaha SR 500 an. Zu den Features gehören ein Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen, Telegabel vorne, Stereo-Federbeine hinten, 18-Zoll-Drahtspeichenräder, verchromte Blechschutzbleche, ein verchromter Rundscheinwerfer und ein breiter Chrom-Rohrlenker. An den tropfenförmigen Tank schließt sich eine echte Sitzbank für zwei Personen an.

Motorradfestival nur für Frauen

150 Kilometer Reichweite

So retro die Optik ist, so fortschrittlich soll das rein elektrische Antriebskonzept sein. Im Hinterrad mimt der elektrische Radnabenmotor mit 11 bis 20 PS eine überdimensionierte Trommelbremse.

Regent Motorcycles No. 1
Regent Motorcycles No. 1 Regent Motorcycles No. 1 Regent Motorcycles No. 1 Regent Motorcycles No. 1 9 Bilder

Wo sonst der Motor sitzt, breitet sich eine 80 Ah große Batterie aus, die für eine Reichweite von bis zu 150 Kilometer bürgen soll.

Als Höchstgeschwindigkeit werden 130 km/h genannt. Das Gewicht wird mit nur 130 Kilogramm angegeben. Verzögerungsarbeit erbringen Scheibenbremsen an beiden Rädern, die mit einem ABS kombiniert sind und die per Rekuperation (am Hinterrad) auch Energie zurückgewinnen können. Die Beleuchtung im Retro-Look setzt auf LED-Technik.

JPG
das ist ein download0,64 MByte

Im Cockpit wartet die Regent No.1 mit einem großen Touch-Display auf, das unter anderem eine Navi-Funktion, sämtliche Anzeigen sowie eine Alarmanlage beherbergt.

Regent Motorcycles No. 1
Regent Motorcycles

Zu haben sein soll die Regent No.1 ab Mai 2020. Vorbestellungen werden jetzt schon angenommen. Die ersten 100 Besteller erhalten auf den Grundpreis von 9.500 Euro einen Rabatt von zehn Prozent.

Regent Motorcycles No. 1
Elektro

Aktuell (Stand: 6/2019) sind schon 78 Exemplare davon reserviert.

E-Scooter Kaufübersicht

E-Scooter Note Kaufmöglichkeit
XIAOMI MI M365   Weiter zum Shop
NINEBOT ES2   Weiter zu Amazon
MOOVI   Weiter zu Amazon

Regent Motorcycles wurde im Dezember 2018 von Jonathan Aström mit der Prämisse gegründet, klassisch gezeichnete Motorräder mit umweltfreundlichem Antrieb zu bauen. Anfang 2019 wurde bereits ein erster Prototyp der No.1 in Schweden präsentiert.

Regent Motorcycles No. 1
Elektro

Im Mai 2019 wurde das finale Design verabschiedet. Seinen Sitz hat Regent Motorcycles im schwedischen Gothenburg.

Umfrage

Wie steht ihr zum Elektromotorrad?
4580 Mal abgestimmt
Kommt für mich nicht in Frage.
Für den urbanen Verkehr die Zukunft des Zweirads.
Am Elektromotorrad führt kein Weg vorbei.

Umfrage

454 Mal abgestimmt
Haltet ihr die Reichweite bei diesem Micro-Mobilitätskonzept für ausschlaggebend?
Ja, unbedingt! Ich will den E-Tretroller nur selten laden müssen.
Nein, für das "Last Mile"-Konzept ist es egal, ob die Reichweite 10, 20 oder 30 km beträgt.
Motorräder Elektro Regent Motorcycles No. 1 Elektromotorrad aus Schweden Regent No. 1

Der schwedische Motorradhersteller Regent Motorcycles hat für Mai 2020...

Lesen Sie auch
Regent Motorcycles No. 1
Elektro
Mehr zum Thema Elektromotorrad
Marktüberblick Elektromotorrad Elektroroller in Deutschland
Elektro
Energica Dell'Orto
Technologie & Zukunft
Elektro-Harley Harley-Davidson LiveWire Serienversion
Elektro
Curtiss Zeus V8.
Technologie & Zukunft