www.rubberdust.com

Honda Africa Twin im Rothmans-Dakar-Outfit

Aktuelle Technik, historisches Design

Für die aktuelle Honda Africa Twin (CRF 1000 L) hat der Schweizer Grafik-Designer Nicolas Vontobel ein klassisches Dekor entworfen. Es verleiht dem Motorrad den Look der NXR-750-Rallye-Maschinen aus den späten 1980er-Jahren.

Das Dakar-Design umfasst nicht nur die von Vontobel nachgefertigen Rothmans-Sponsorenaufkleber. Teile der Verkleidung werden neu lackiert, und am Ende wird das Motorrad mit Klarlack versehen.

Der Schweizer Händlerwww.hallermotos.ch bietet die Honda CRF 1000 L Africa Twin im diesem Paris-Dakar-Design als Neumaschine zum Preis von 14990 Schweizer Franken an (Modell ohne Doppelkupplungsgetriebe DCT). Das sind 700 Franken über dem regulären Schweizer Neupreis; beim Import nach Deutschland werden deutsche Mehrwertsteuer und acht Prozent Zoll fällig.

Bereits gekaufte Motorräder können laut Rallye-Fan Vontobel auch nachträglich umdekoriert werden, die Preise dafür werden nach Absprache gestaltet. Außer dem Paris-Dakar-Design für die Honda CRF 1000 L Africa Twin bietet der Designer auf www.rubberdust.com auch Aufkleber-Sets für andere Enduros, u. a. die Yamaha XT 660 Z Ténéré.

Zur Startseite
Motorräder Enduro Triumph Tiger 1200 Erlkönig Triumph Tiger 1200 Erlkönig Vollkommene Neuentwicklung

MOTORRAD fuhr die neueste Version der Triumph Tiger 1200 vor die Linse....

Honda Motorräder Africa Twin
Artikel 0
Tests 0
Modelljahre 0
Marktangebote 0
Alles über Honda Motorräder Africa Twin
Mehr zum Thema Rallye
Ricky Brabec
Motorsport
Zubehör
Enduro
Enduro