Foto: markus-jahn.com
38 Bilder

Rückruf für KTM 1190 Adventure/R und KTM 1290 Super Adventure

Bremse kann ausfallen

KTM hat einen Rückruf für die Modelle 1190 Adventure, 1190 Adventure R und 1290 Super Adventure gestartet. Unter Umständen kann die Bremse ausfallen.

KTM warnt, dass es bei 1190 Adventure, Adventure R und 1290 Super Adventure bis inklusive Modelljahr 2016 in Einzelfällen über eine Bremsleitung zu einem elektrischen Kontakt zwischen Kabelstrang und ABS-Modulator kommen kann. Dadurch könne die Bremsleitung im Extremfall schmelzen und zu Bremsversagen führen.

Die Halter werden zwecks baldiger Kontaktaufnahme mit den Händlern angeschrieben, können aber auch unter „Service“ auf www.ktm.de prüfen, ob ihr Bike betroffen ist.

Zur Startseite
Motorräder Enduro KTM 790 ADVENTURE R RALLY Sondermodell mit Rally-Anspruch KTM 790 Adventure R Rally

KTM legt von der 790 Adventure ein auf 500 Exemplare limitiertes...

KTM
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über KTM
Mehr zum Thema Enduro
Sherco Sportenduro 2020
Enduro
Moto Guzzi V85 TT Dauertest
Enduro
BMW R 1250 GS Dauertest
Enduro
KTM Sportenduros 2020
Enduro