Foto: markus-jahn.com
38 Bilder

Rückruf für KTM 1190 Adventure/R und KTM 1290 Super Adventure

Bremse kann ausfallen

KTM hat einen Rückruf für die Modelle 1190 Adventure, 1190 Adventure R und 1290 Super Adventure gestartet. Unter Umständen kann die Bremse ausfallen.

KTM warnt, dass es bei 1190 Adventure, Adventure R und 1290 Super Adventure bis inklusive Modelljahr 2016 in Einzelfällen über eine Bremsleitung zu einem elektrischen Kontakt zwischen Kabelstrang und ABS-Modulator kommen kann. Dadurch könne die Bremsleitung im Extremfall schmelzen und zu Bremsversagen führen.

Die Halter werden zwecks baldiger Kontaktaufnahme mit den Händlern angeschrieben, können aber auch unter „Service“ auf www.ktm.de prüfen, ob ihr Bike betroffen ist.

Zur Startseite
Motorräder Enduro Husqvarna Norden 901 Erlkönig Husqvarna Norden 901 Concept Reiseenduro mit 900er-Twin wird gebaut

Husqvarna präsentierte auf der EICMA 2019 die Studie Norden 901 Concept....

KTM
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über KTM
Mehr zum Thema Enduro
KTM 390 Adventure Eicma 2019
Enduro
BMW R 1250 GS im Dauertest.
Enduro
Ducati Multistrada Centomila Produktionsjubiläum
Enduro
Moto Guzzi V85 TT Dauertest
Enduro