Rückblick Berliner Motorrad Tage 2016

Neustart mit über 60.000 Besuchern

Foto: Berliner Motorrad Tage 12 Bilder

Nach fünf Jahren Pause fanden vom 12. bis 14. Februar wieder die Berliner Motorrad Tage 2016 statt. Besonders erfreulich: über 60.000 Besucher vermeldet die Messe zum Neustart.

Fünf Jahre Abstinenz und dann hieß es vom 12. bis 14. Februar 2016 wieder: drei Tage, 30.000 Quadratmeter Ausstellungs- und Showfläche, Neuheiten, Umbauten, Zubehör und Action. Zu sehen waren bei den Berliner Motorrad Tagen 2016 neben den Neuheiten von BMW, KTM, Ducati, MV Agusta, Triumph, Moto-Guzzi, Vespa, Gilera, Aprilia, Yamaha, Kawasaki, Suzuki, Beta, Indian, Victory und anderen Herstellern, auch Stunt- und Custom-Bike-Shows sowie ein Rahmenprogramm vom Kindercrosser über Supermoto-Vorführungen bis zum High Jump und 5000 PS starken Turbinendragster.

Die Berliner Motorrad Tage 2016 fanden in der Messe Berlin, Messedamm 22 statt und waren ein voller Erfolg: 60.000 Besucher vermeldet der Veranstalter.

Projektleiter Eckhard Stürck fasst die Freude so zusammen: "Nach fünf Jahren Pause haben wir mit den Berliner Motorrad Tagen 2016 einen tollen Neustart hingelegt. Dabei freuen wir uns nicht nur über den Vertrauensvorschuss der vielen Aussteller, sondern auch über das große Besucherinteresse. Die hohe Besucher-zufriedenheit von über 98 Prozent spornt uns zusätzlich an – für die Vorbereitungen zu den Berliner Motorrad Tagen 2017."

Zur Startseite
Supersportler Honda CBR 1000 RR Fireblade Dauertest Honda CBR 1000 RR Fireblade (SC77) im 50.000 km-Dauertest Noch knapp 2.000 km bis zum Finale Aprilia Concept RS 660 (2019) Kommt Serienmodell 2020?
1000PS
Fahrpraxis Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls Richtige Blickführung Technik vor und in Kurven
Anzeige
Reisen MOTORRAD Ride mit herausnehmbarer Karte Touren, Tipps und Reisen rund um den Gardasee Dakar-Profi Jordi Arcarons Motorradreise in der Sahara Marokko-Tour mit Dakar-Profi