Gepäckrolle (Archivversion)

Rollen-Verhalten

Die Zeiten, in denen in große Mülltüten eingewickelte, handelsübliche Sporttaschen als Reisegepäck herhalten mussten, sind glücklicherweise längst vorbei. Wesentlich praktischer und preisgünstiger sind wasserdichte Gepäckrollen wie die 65 Liter fassende Road-Trekkingrolle von Polo für 14,95 Euro.Auf rund 3000 Kilometern, davon über 1000 in strömendem Regen, blieb das Reisegepäck völlig trocken. Dafür sorgte der so genannte Rollenbügelverschluss, durch den sich das Gepäckvolumen außerdem stufenlos verstellen lässt. Die zwei mitgelieferten Spanngurte erwiesen sich als viel zu kurz und sollten längeren Exemplaren aus dem Zubehör weichen. Tipp: Da sich das Gepäck durch die Rüttelei beim Fahren mit der Zeit setzt, sollten die Gurte nach kurzer Fahrt nachgespannt werden. Noch besser: zusätzlich Gummispanner verwenden. Um dauerhafte Wasserdichtigkeit zu gewährleisten, sollten beim Verzurren auf dem Motorrad scharfe Ecken und Kanten sowie heiße Auspuffanlagen tunlichst gemieden werden.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote