Givi Koffersystem V37

Bestseller weiterentwickelt

Der V37 bietet ein Volumen von 37 Liter. 10 kg dürfen eingeladen werden.
Givi hat das Koffersystem V35 weiterentwickelt und daraus den V37 geformt.Der V37 bietet ein Volumen von 37 Liter. 10 kg dürfen eingeladen werden.Das neue Kofferdesign soll eleganter ausfallen.Auch wenn die Koffer neu sind, so sind sie mit den alten Befestigungssystemen Givi PLX und PLXR kompatibel.
6 Bilder

Mit dem V37 präsentiert Gepäcksystemspezialist Givi ein neues Koffersystem. Der Givi V37 ist eine Weiterentwicklung des Bestsellers V35.

Die neuen Givi V37-Koffer bieten, wie es die Bezeichnung schon andeutet, ein Volumen von 37 Litern. Beladen werden dürfen sie mit bis zu 10 Kilogramm Gepäck. Die Koffer sollen auch einen Integralhelm aufnehmen können.

Anzeige
Foto: Givi
Die Koffer gibt es mit zwei verschiedenen Inserts.
Die Koffer gibt es mit zwei verschiedenen Inserts.

Verschiedene Designvarianten

Auch wenn die Koffer neu sind, so sind sie mit den alten Befestigungssystemen Givi PLX und PLXR kompatibel. Durch den neuen Schnitt sollen sie Koffer weniger Platz benötigen und so dem Beifahrer mehr Bewegungsfreiheit bieten. Die V37-Koffer sind mit einem Sicherheitsschloss mit Schlüssel ausgestattet. Möglich ist zudem eine Gleichschließung mit bis zu drei weiteren Koffern aus dem Givi-Programm.

Zu haben sind die Givi V37-Koffer paarweise in Ausführungen mit grauen oder roten Reflektoren. Das pfeilförmig gestaltete Insert auf den Kofferdeckeln gibt es wahlweise in Mattsilber oder später auch in Carbon.

Zu haben ist das Givi V37-Koffersystem zu Preisen ab 509 Euro.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige