MOTORRAD

Ausgabe 08/2021

MOTORRAD 08/2021 Titel
Erscheinungsdatum: 1. April 2021 Preis: 2,99 €

Harley muss heute deutlich mehr als Easy-Rider-Feeling bieten

MOTORRAD-Chefredakteur Uwe Seitz über Kult, Klischees und Wirklichkeit einer Traditionsmarke.

Harley-Davidson – da hat jeder sofort eine ganz bestimmte Vorstellung, welche Sorte Motorräder das sind. Ganz egal, dass die Amerikaner auch mal richtige Rennmotorräder, sogar Zweitakt-Mopeds und mit der XLCR 1000 einen Ur-Café-Racer gebaut haben oder Buell als Teil der Marke bis 2009 Naked Bikes unters Motorradvolk gebracht hatte – „Easy Rider“, bollernde Twins, coole Chopper, schwere Cruiser – das verbindet man geradezu instinktiv mit der Marke. Doch davon allein lebt es sich als Motorradbauer heute schlecht, weshalb sie in Milwaukee neue Wege gehen müssen, um die 118 Jahre alte Motor Company zukunftsfähig zu machen. Harley Chef Jochen Zeitz gab MOTORRAD ein exklusives Interview (ab S. 14), sprach gern über die Harley-Geschichte, bediente aber keine Harley-Klischees. Aus gutem Grund, denn aktuell ist die Marke dabei, durch ganz neue Modelle die eingebrannten Bilder im Kopf massiv zu verändern, um so in die Erfolgsspur zurückzufinden.

Die MOTORRAD-Leserwahl, deren Ergebnisse uns jetzt vorliegen (Sieger-Bikes ab S. 122), lässt Harley auch in einem anderen Licht erscheinen. Bei den MOTORRAD-Lesern hat die Marke in der Qualitätsbeurteilung nämlich gewaltig zugelegt und landet 2021 direkt hinter den vier Japanern und BMW – das wäre zu Panhead-, Shovelhead- und auch Evo-Zeiten noch undenkbar gewesen. Seit Oktober 2020 führt außerdem eine Harley-Davidson unsere 50.000-km-Dauertest-Abschlussbilanz an – vor den Japanern und BMW.

Noch mehr Infos zu den Ergebnissen der Leserwahl liefert übrigens das Video der Preisverleihung auf motorradonline.de/leserwahl

Herzlichst euer
Uwe Seitz

Themen in diesem Heft

Intro+News

  • Tirol verlängert Lärm-Fahrverbote; Neue Husqvarna-Reiseenduros; Leser für E-Testride mit Zero gesucht

Neuheiten

  • Harley-Boss im Exklusiv-Interview: Ex-Puma-Chef Jochen Zeitz will die US-Company zukunftsfit machen Triumph TE-1: Elektrisierend: die E-Speedy kommt

Test+Technik

  • Fahrbericht Ducati Monster: Kein Gitterrohr, aber der V2 bleibt. Das Naked Bike „Bologneser Art“
  • Naked-Bike-Vergleichstest: Neue Triumph Trident 660 gegen Kawasaki Z 650 und Yamaha MT-07
  • Fahrbericht Honda NC 750 X: Facelift für den Einsteiger-Crossover
  • Test Indian FTR 1200 S Alt/Neu: 2019er gegen das Euro-5-Update
  • Test BMW R 1250 RT Alt/Neu: Zahlt sich der Luxus des neuen Reiseboxers aus?
  • Fahrbericht Magni MV Italia: Exotische Allianz gleich Augenweide
  • Gebrauchtkauf Suzuki V-Strom 650/XT90: Ein Vernunftkauf, aber Spaß inklusive
  • Test kompakt: Unter anderem mit den neuen Piaggio-Rollern

Service

  • Zehn Ölfleckentferner im Test: Malheur beseitigt. Labor-/Praxistest
  • Reifentest, Teil 3: Laufleistung contra Grip: Gibt es den Reifen „für alles“?

Magazin+Reise

  • Unterwegs zum Polarkreis: Zwei Multistradas auf „Iceroads“
  • Tourentipp Müritz: Zweitagestrip in Meckpomm
  • Leserwahl: die Motorräder des Jahres 2021: Die Sieger in zehn Kategorien

Sport

  • Besuch beim BMW-SBK-Team: Saisonvorbereitung mitten in Berlin

Motorräder in diesem Heft

  • BMW M 1000 RR
  • BMW R 1250 GS/Adventure
  • BMW R 1250 RS
  • BMW R 1250 RT (2020/21)
  • BMW R nineT Paris-Dakar
  • BMW S 1000 XR
  • Ducati Monster
  • Ducati Multistrada V4 S
  • Honda NC 750 X
  • Husqvarna Norden 901
  • Indian FTR 1200 S (2019/21)
  • Kawasaki Z 650
  • Kawasaki Z 900 RS/Café
  • KTM 125 Duke
  • KTM 1290 Super Duke R
  • KTM 390 Duke
  • Magni MV Italia
  • Piaggio Beverly 300/400/S
  • Suzuki V-Strom 650/XT
  • Triumph Rocket 3 R/GT
  • Triumph TE-1
  • Triumph Trident 660
  • Vespa GTS Super 300 hpe
  • Yamaha MT-07