MOTORRAD

Ausgabe 10/2020

MRD_2020_10_Titel
Erscheinungsdatum: 24. April 2020 Preis: 2,99 €

Endlich darf der Motorradhandel wieder starten – eine weise Entscheidung

MOTORRAD-Chefredakteur Michael Pfeiffer über die kluge politische Führung durch die Coronakrise.

Normalerweise haut man an dieser Stelle gerne drauf, auf die Politik. Denn politische Diskussion ist ein hohes Gut, und Volksvertreter machen sich oft angreifbar. Aber heute muss ich ein uneingeschränktes Lob aussprechen: Die Entscheidung, den Motorradhandel wieder zu öffnen, ist weise. Zum einen, weil die strikten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus Erfolge zeigen. Zum anderen, weil unsere Branche sonst völlig am Boden läge. Wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig ist der Zweiradhandel ein Saisongeschäft. Und das läuft genau jetzt: Die ersten schönen Wochenenden locken uns Motorradfahrer auf die Straßen. Natürlich würden wir auch sehr gerne die neusten Maschinen anschauen und der eine oder andere auch etwas kaufen, Zubehör, neue Klamotten oder auch eine neue oder gebrauchte Maschine. Für den Handel waren die vier (im motorradreichen Bayern sogar fünf) Wochen Lockdown ein harter Schlag. Die Lager stehen voll, der Verkauf ging gegen null. Nicht wenige kamen dadurch in eine schwierige wirtschaftliche Situation. Es ist zu hoffen, dass sich diese jetzt schnell wieder bessert.

Das Verbot von Großveranstaltungen bis 31. August trifft auch den Sachsenring-GP. Aber die findigen Leute dort suchen bereits nach einem Ausweichtermin. Es wäre jammerschade, wenn die größte Motorsportveranstaltung Deutschlands ausfallen müsste. Dasselbe gilt auch für die INTERMOT. Die Absagen von Herstellern wie BMW und KTM könnten Sogwirkung haben, und es wird immer schwieriger, die Messe durchzuführen (siehe S. 8). Wir wären jedenfalls gerne dabei.

Herzlichst Ihr
Michael Pfeiffer

Intro+News

  • INTERMOT vor Corona-Aus? Helmut Dähnes legendäre Imola-BMW; virtuelle MotoGP mit Rossi

Test+Technik

  • Großer Superbike-Vergleich Teil 1: Sieben 1000er aus Japan und Europa auf dem Prüfstand
  • Dauertest-News: Winter ist rum - das steht bei unseren Langläufern im Fahrtenbuch
  • Top-Test Ducati Streetfighter V4 S: Das Naked Bike soll mehr Komfort bieten. Was zeichnet es noch aus?
  • Impression Kawasaki Z 900 RS: Jugendtraum erfüllt. Darum kauft sich ein Oldie-Fan die neue „Zett“
  • Top-Test Triumph Tiger 900 Rally Pro: Schärfer als der Vorgänger - die 21-Zoll-Version unter der Lupe
  • Test kompakt: Roller Honda SH 125i, Allround-Textilkombi, Beintasche, Reiniger
  • MOTORRAD-Helmtest: Zehn Kopfschützer für die GS-Liga beim Alltagstest und auf dem Prüfstand des TÜV Rheinland

Magazin+Reise

  • Der Erlkönigjäger: Auf der Suche nach geheimen Prototypen. Unterwegs mit dem Motorrad-Paparazzo
  • Motorrad in der Corona-Krise: Saisonstart im Stillstand - so erleben Biker den Shutdown auf zwei Rädern
  • Ain/Frankreich: Genussvolles Touren in den Ausläufern des Jura-Gebirges
  • MOTORRAD-Leser unterwegs: Zelt, Schlafsack, ab in die Alpen - unsere Leser Sophie und Lucas gehen zum ersten Mal auf große Tour

Sport

  • MotoGP-Technik: Die Königsklasse steht in der Box - Zeit für einen Technikcheck

Motorräder in diesem Heft

  • Aprilia RS-GP
  • Aprilia RSV4 1100 Factory
  • BMW Formel 750 Imola
  • BMW S 1000 RR
  • Ducati Desmosedici GP20
  • Ducati Panigale V4 S18
  • Ducati Streetfighter V4 S
  • Harley-Davidson Street Glide
  • Honda SH 125i
  • Honda CBF 500
  • Honda CBR 1000 RR-R Fireblade SP
  • Honda RC213V
  • Indian FTR 1200 S
  • Kawasaki Vulcan S
  • Kawasaki Z 900 RS
  • Kawasaki ZX-10RR
  • KTM 790 Duke
  • KTM RC16
  • Royal Enfield Interceptor 650
  • Suzuki GSX-R 1000 R
  • Suzuki GSX-RR
  • Triumph Tiger 900 Rally Pro
  • Yamaha YZF-R 125
  • Yamaha YZR-M1