MOTORRAD CLASSIC

Ausgabe 7+8/2021

MCL 7+8/2021 Heftcover Titel
Erscheinungsdatum: 11. Juni 2021 Preis: 3,99 €

Bunte Vielfalt in Rot

Dass sich eine Farbe wie ein roter Faden durch die Geschichten dieser Ausgabe zieht, ist reiner Zufall. Aufgefallen ist uns das erst bei der abschließenden Gesamtansicht im Redaktionssystem, in der alle fertigen Seiten als kleine Kacheln auf dem Bildschirm gezeigt werden.

Rot dominiert. Angefangen von den drei MV Agusta, den Traummaschinen der späten 70er-Jahre. Danke nochmals an Sammler Günther Krauth, der uns mit seinen raren Kostbarkeiten fahren ließ und diese spannende Titelgeschichte möglich machte! Außergewöhnlich auch die Yamaha XS 500, die sich im Studio als 45 Jahre altes Neufahrzeug glanzvoll im roten Metalliclack präsentiert. Oder die von Leser Peter Leifgen im Stil der CB 750 Four umgebaute Honda CX 500, lackiert im klassischen „Candy Ruby Red“. Rote Farbtupfer sind zudem die Moto Guzzi 850 T3 sowie die beiden 250er von Honda und Kawasaki im nachgedruckten 17-PS-Vergleich.

Damit bei dieser bunten Vielfalt in Rot keine Eintönigkeit aufkommt, setzen wir auch kontrastierende Akzente. Nicht nur mit der Kawasaki im obigen Foto, sondern auch mit der Ascot-Pullin 500. Sie führte 1929 Innovationen ein, die erst später in Großserie gingen. Oder mit Zündapps schnellster 50er, die 1965 in Monza 14 Weltrekorde aufstellte. Zum Ende dieser Sommerausgabe drehen wir dann nochmals in den roten Bereich. Und blicken zurück auf die historischen Rennerfolge von Honda und Suzuki.

Viel Spaß beim Lesen
wünscht Ihnen
Uli Holzwarth

Themen in dieser Ausgabe:

Auf Achse

  • Die letzten MV Agustas: Nach Einstellung der Serienfertigung entstanden die stärksten MV Agustas mit 900, 1000 und 1100 cm³ – in Deutschland
  • Zwei 850er-Guzzis im Vergleich: Wie schlagen sich Moto Guzzi 850 T3 und die neue V7 Special im Vergleich?

Im Studio

  • Yamaha XS 500, neu und original: Der Vierventil-Pionier im Rampenlicht

Szene

  • Ascot-Pullin 500 aus England: Der britische Konstrukteur Cyril Pullin und seine innovativste Konstruktion
  • Kawasaki Zephyr 550 und 750: Über die 30 Jahre alte Sehnsucht nach luftgekühlten Klassikern
  • Roland Eckert wird 80: Wir gratulieren dem bekannten Motorradkonstrukteur und Honda-Tuner
  • Nachrichten, Termine, Tipps
  • Leserumbau Honda CX 500: Eine Güllepumpe in CB-750-Four-Optik
  • Zündapp-Weltrekordfahrten 1965: 14 Weltrekorde für die schnellste 50er

Markt

  • Der aktuelle Preisspiegel: Die Marktpreise von über 500 Oldtimern

Service

  • Dichtungen und O-Ringe anfertigen Selbermachen für Dichter und Denker

Nachgedruckt

  • Vergleich: 17-PS-Motorräder von 1983: Honda CB 250 RS, Kawasaki GP Z 250, MZ ETZ 250 und Yamaha RD 125 LC

Sport

  • Erster 500er-Zweitakt-Sieg in der WM: Wie Suzukis XR05-Zweitakt-Twin die Königsklasse im GP-Sport eroberte
  • DHM-News
  • Nachruf auf Dick Mann Alleskönner auf jedem Untergrund
  • Hondas Siegeszug bei der TT 1961: Mit einer großen Armada trat Honda vor 60 Jahren bei der TT an – und dominierte

Motorräder in dieser Ausgabe:

  • Ascot-Pullin 500
  • Honda CB 250 RS
  • Honda CX 500-Umbau
  • Kawasaki GP Z 250
  • Kawasaki Zephyr 550
  • Kawasaki Zephyr 750
  • Moto Guzzi V7 Special
  • Moto Guzzi 850 T3
  • MV Agusta 900 S Cento Valli
  • MV Agusta 1000 Ago
  • MV Agusta 1100 Grand Prix
  • MZ ETZ 250
  • Suzuki XR05-Rennmaschine
  • Yamaha RD 125 LC
  • Yamaha XS 500
  • Zündapp-Weltrekord-50er