IDM Superbike 1000

Arnaud Friedrich: Schleiz ist Lieblingsstrecke

Die Berg- und Talbahn inmitten der Natur hat ihre eigenen Gesetze. Der 17-jährige Youngster will sich auf der Traditionsstrecke in Thüringen endgültig in den Top Ten etablieren.

Zwei Top-Ten-Plätze in vier Rennen stehen bei Arnaud Friedrich auf dem Konto. In Zolder war er im Vergleich zum Vorjahr in der Stocksport-Klasse rund zwei Sekunden schneller auf der spektakulären Strecke mit den abgehackten Stop-and-Go-Passagen. Das VanZon Remeha-BMW-Team und vor allem Chef Werner Daemen waren voll des Lobes. Trotzdem ist der 17-jährige Youngster aus Limbach-Oberfrohna nicht vollkommen mit den Ergebnissen zufrieden. "Die Top Ten sind mein erklärtes Ziel", hält er fest. "Deshalb war der erste Lauf auch okay. Im zweiten war viel mehr Action angesagt. Ein kleiner Patzer im Positionskampf hat mich zwei Plätze gekostet und so kam es zum 13. Rang." Das Schleizer Dreieck, auf dem vom 18. bis 30. Juli 2017 die dritte IDM-Runde der Saison 2017 stattfindet, gehört zu Friedrichs Lieblingsstrecken. Sind dort sogar zwei Top-Ten-Plätze am Wochenende drin?

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote