IDM 2018 Oschersleben Supersport 300

Victor Steeman siegt in Lauf 2

Den zweiten Lauf der 300er-Supersport-Klasse hat der Niederländer Victor Steeman gewonnen. Er setzte sich gegen Toni Erhard und Max Kappler durch.

Rennen 2

Victor Steeman hat den zweiten Lauf der IDM SSP300 in der Motorsport Arena Oschersleben gewonnen. Der Niederländer duellierte sich das ganze Rennen über mit Toni Erhard und Max Kappler, in dieser Reihenfolge kamen sie dann auch ins Ziel. Das Trio trennte unter der Zielflagge nur eine halbe Sekunde.

Jan-Ole Jähnig konnte am Ende das Tempo nicht mehr mitgehen und musste das Spitzen-Trio ziehen lassen. Mit rund fünf Sekunden Rückstand sah er das Ziel als Vierter.

Foto: Toni Börner
Maximilian Kappler holt sich den ersten Laufsieg der Saison.
Maximilian Kappler holt sich den ersten Laufsieg der Saison.

Rennen 1

Der Sieger des ersten IDM-Supersport-300-Rennens 2018 in der Motorsport Arena Oschersleben heißt Maximilian Kappler. Der KTM-Pilot aus dem Freudenberg WorldSSP Team setzte sich dabei gegen den Niederländer Victor Steeman und seinen eigenen Teamkollegen Jan-Ole Jähnig durch. Jähnig hatte zunächst noch die Pole-Position erobert gehabt. Der undankbare vierte Rang ging schließlich an Toni Erhard.

Kappler, Erhard, Steeman und Jähnig hatten sich schon bald vom Rest des Feldes abgesetzt und machten fortan den Kampf um Sieg und Podestränge unter sich aus. Auf den letzten Runden gab es dabei dann immer wieder Probleme beim Überrunden, womit die Gruppe erst auf dem vorletzten Umlauf auseinandergerissen wurde. Kappler ging mit 1,4 Sekunden Vorsprung in die letzte Runde und konnte nicht mehr angegriffen werden.

Hinter Kappler aber tobte noch der Kampf um Rang zwei, weswegen sich der Sachse noch weiter von den Verfolgern absetzen konnte. Schließlich gewann er mit 1,8 Sekunden Vorsprung auf Steeman, der blieb 0,347 Sekunden vor Jähnig. Erhard verpasste das Podest schließlich um eine halbe Sekunde.

Foto: Toni Börner
Jan-Ole Jähnig hatte sich die Pole-Position gesichert.
Jan-Ole Jähnig hatte sich die Pole-Position gesichert.

Qualifying

Freudenberg WorldSSP team Pilot Jan-Ole Jähnig startet beim Saisonauftakt der IDM SSP300 in Oschersleben von der Pole-Position. Der KTM-Pilot hatte im ersten Qualifying eine 1:38,403 abgeliefert und die sollte am Samstagmittag im zweiten Durchgang auch Bestand haben.

Damit blieb Jähnig um 0,078 Sekunden an der Spitze des Feldes und vor dem Niederländer Victor Steeman. Startplatz drei holte sich Jähnigs Teamkollege Maximilian Kappler. Damit stehen drei KTM RC390R in der ersten Startreihe. Kappler verlor 0,248 Sekunden auf die Bestzeit.

Toni Erhard wird mit seiner KTM die zweite Startreihe eröffnen, verlor auf die Pole-Zeit allerdings schon 1,179 Sekunden. Er blieb knapp vor dem niederländischen Honda-Piloten Dion Otten und KTM-Fahrer Max Schmidt.

Alle weiteren Infos zur IDM gibt es auf IDM.de.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige