MOTORRAD BMW Spezial 2/2018

Frisches Sonderheft

Ihr seid ein Fan der deutschen Traditionsmarke BMW, wollt noch einer werden oder interessiert euch einfach generell für Modelle von BMW? Dann solltet ihr das neue MOTORRAD BMW Spezial 2/2018 nicht verpassen.

Wenn ihr das hier lest, wisst ihr wahrscheinlich schon mehr als ich. Denn wenige Tage, nachdem wir mit viel Leidenschaft und Liebe dieses BMW Spezial in der Redaktion MOTORRAD fertiggestellt und alle Bilder, Texte und Daten an die Druckerei geschickt haben, wird die neue GS erscheinen. Wir ahnen so ungefähr, wie sie aussehen mag, wir wissen, dass der Hubraum anwachsen wird (man muss kein Prophet sein, um nach 1100er, 1150er und 1200er auf eine 1250er zu spekulieren) und schon seit längerem haben wir herausgetrüffelt, dass der Motor mit einer sehr speziellen, variablen Ventilsteuerung – Stichwort Schaltnocke – versehen ist.

Doch für uns Oldschool-Journalisten, die es lieben, Informationen und Geschichten in Heftform herauszubringen, gibt es ein grausames Wort, welches da heißt: Redaktionsschluss. Und deshalb muss irgendwann Schluss sein, so gerne man auch noch diese wirklich einmalige Top-Nachricht im Heft untergebracht hätte. Meine Online-Kollegen können darüber nur lächeln, denn einen Redaktionsschluss kennen die Jungs und Mädels, die mit ebenso viel Leidenschaft und Liebe unsere Webseite unter www.motorradonline.de inhaltlich füttern, natürlich nicht. Und genau deshalb wisst ihr nun halt mehr als ich: Alles wichtige und wesentliche zur neuen R 1250 GS, dem zukünftigen Top-Seller im BMW-Programm.

Zelebrieren wir deshalb fernab aller Spekulation um den neuen Star noch einmal – huch, auch wieder so ein grausames Wort – die Alte. Aber ist sie wirklich alt? Man mag vielleicht das ein oder andere Motorrad zu Recht mit dieser Vokabel belegen, aber dieses mit Sicherheit nicht. Denn bei der Produktion dieser Ausgabe ist uns noch einmal nachhaltig bewusst geworden, was für ein formidables Motorrad die R 1200 GS ist – hier steht nun ganz bewusst IST. Weshalb sie auch erst vor wenigen Wochen den Sieg beim legendären MOTORRAD Alpen-Masters geholt hat. Kann es eine bessere Verneigung vor diesem Bike geben? Und wir sind uns sicher: Die 12er wird auch in Zukunft noch viele von uns begeistern – dann eben als Gebrauchte.

Gute Fahrt wünscht
Jörg Lohse

Themen in der neuen Ausgabe:

  • BMW-News: Neues aus Bayern und dem Rest der weißblauen Markenwelt.
  • Fahrbericht BMW C 400 X: Ist das der neue Kompaktroller, der Berufspendler überzeugt? Ausfahrt über Land mitten in die Stadt.
  • Vergleichstest BMW F 800/850 GS: Die Understatement-GS musste sich noch nie hinter dem großen Boxer verstecken. Das neue 2018er-Modell im Vergleich mit dem Vorgänger.
  • GS-Trophy in der Mongolei: Sport, Spiel und Spannung. Die Markenrallye „powered by BMW“ ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Wer einmal dabei war, ist süchtig.
  • BMW-Studie 9cento: Hat der PS-Wahnsinn ein Ende? Auch BMW investiert nachhaltig in die Mittelklasse. So wie in diesen XR-Ableger mit 900er-Reihentwin.
  • 30 Jahre BMW K1: Sie war damals ein Wesen wie von einem anderen Stern. Und auch heute noch ist die Wirkung der K1 verblüffend. Sogar mit H-Kennzeichen-Reife.
  • BMW HP4 Race vs. IDM-Superbike: 80.000 Euro vs. „unverkäuflich“. Schon die Werks-1000er ist der Hammer. Wie wird sich da erst das verschärfte Unikat aus der IDM-Rennserie fahren?
  • Unterwegs in Utah: Der Colt bleibt im Holster, wir ziehen die R 1200 GS Rally als Waffe vor. Offroad durch den mit Nationalparks gespickten 45. Bundesstaat der USA.
  • Wunderlich-Katalog 2019: Die fetten Wälzer gehören zur Standardlektüre bei BMW-Fans. Doch wie entstehen sie? Reportage vom Making-of unter spanischer Sonne.
  • Der alte Test: BMW F 650 von 1993: Vor 25 Jahren nahm das als „Eurokrad“ konzipierte Einsteigerbike Fahrt auf und entwickelte sich schlagartig zum Topseller der Marke.
  • BMW Motorrad Days 2018: BMW – das ist auch Blasmusik, Maßkrugstemmen und Wiesngaudi. Wenn die weißblaue Fangemeinde in Garmisch zusammenkommt.
  • BMW-Klassikerausfahrt: Eine Zeitreise der etwas anderen Art. Mit drei epochalen BMWs zur Sachsenring Classic. Stilvoller kann man nicht unterwegs sein.
  • BMW und die Werbung: Ein Blick zurück auf Kampagnen und Kräder. Oder wenn die Mainzelmännchen durch München stapfen ...
  • Fahrbericht Krauser Domani: Der fliegende Ziegelstein als Antrieb in einem aufsehenerregenden Dreirad des unvergessenen Mike Krauser.
  • Soul Fuel Customizer: Die R nineT inspiriert Umbaupäpste in aller Welt. Mit Werkssupport sind diese drei Meisterstücke in Österreich, Spanien und Thailand entstanden.
  • Fahrbericht BMW C evolution: Lautlos durch die Nacht ... Münchens Beitrag zur Neuen Mobilität auf zwei Rädern fährt komplett elektrisch. Und fasziniert sogar echte Petrolheads.
  • Im Studio: Wirth-K 100 Biturbo - Ein historischer Gruß aus guten alten Turbo-Tagen. Komplett anachronistisch, aber genau das macht die Wirth-BMW so begehrenswert.
  • BMW weltweit: Wer sagt, dass Schweizer zu langsam sind? Die Eidgenössin Isa Müller hat in Rekordzeit die Welt umrundet.

Artikel teilen

Anzeige