Karbon-Helm (Archivversion)

Zug-Nummer

Wer den 999 Mark teuren Karbon-Helm Uvex SR 900-2 das erste Mal in die Hand nimmt, wird von dem geringen Gewicht überrascht sein - rund 1100 Gramm. Der Leicht-Helm bietet angenehm viel Raum für Mund und Kinn, ist für Brillenträger sehr geeignet und ermöglicht durch das große, seitlich weit ausgeschnittene Gesichtsfeld einen guten Überblick. Das bekannt gute Uvex-Visier erwies sich wieder als wirklich beschlagfrei und kratzresistent. In anderen Punkten zeigte sich der Helm während der zirka 3000 Test-Kilometer längst nicht so vorbildlich. Der Hut ist brüllend laut, und im Inneren geht es sehr zugig zu. Dieser Effekt wurde noch durch die Tatsache verstärkt, daß sich die Polsterung des Helms während der Testkilometer enorm setzte, der Innenraum wurde deutlich größer. Die viel zu straffe Visierrasterung dagegen wollte nicht weicher werden. Die Belüftung ist ohne Wirkung, nervt geöffnet den Fahrer aber mit zusätzlichen heulenden Geräuschen. Fazit: Das geringe Gewicht ist eine feine Sache, aber an der Praxistauglichkeit des SR 900-2 muß Uvex noch eine Menge feilen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote