Spidi-Handschuhe (Archivversion)

Handling

Fazit: absolut wasserdichte, sportliche Übergangshandschuhe mit Kunststoffprotektoren, auffälligem »Karbon«-Lederbesatz und kräftigem Klettverschluss am Handgelenk.

Die Motorradhandschuhe Sportcomposite H2Out von Spidi, Telefon 07182/80590-0, gehören zu den wenigen Modellen auf dem Markt, die sportliches Design mit einer wasserdichten Membrane kombinieren. Der Preis für die in den Größen XS bis XXXL erhältlichen schwarzen Handschuhe beträgt 239 Mark.Auf über 10000 Motorradkilometern zeigten die Sportcomposite keinerlei Schwachpunkte. Selbst bei stundenlangen Regenfahrten blieben die Finger völlig trocken, vorausgesetzt, die Stulpen wurden mittels des breiten Klettverschlusses am Handgelenk eng geschlossen und unter die Ärmel von Funktionsjacke oder Regenkombi gesteckt. Die Handschuhe sind ideal für Temperaturen zwischen zirka sieben und 23 Grad Celsius – also perfekt für die Übergangszeit. Bei höheren Temperaturen wird es in den leicht gefütterten Fingerlingen unangenehm warm.Lederdopplungen, Polsterungen an sturzgefährdeten Stellen und Kunststoffprotektoren an den Fingerknöcheln bieten eine gute Schutzfunktion, die tadellose Passform sorgt für ein angenehmes und sicheres Griffgefühl.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote