Dainese Custom Works

Individualisierung ab Werk

Jeder Änderung kann in einer 3D-Ansicht begutachtet werden.
Mit Custom Works präsentiert der italienische Motorradbekleidungshersteller Dainese jetzt einen Service zur individuellen Personalisierung von Dainese-Bekleidung.Wem eine Kombi von der Stange zu langweilig und zu beliebig ist, der kann bei Dainese ab sofort Jacken, Hosen und Kombis nach persönlichen Vorlieben individualisieren. Um den individuellen Look festzulegen bietet dainese auf seiner Website einen Konfigurator an.Jeder Änderung kann in einer 3D-Ansicht begutachtet werden.
17 Bilder

Mit Custom Works präsentiert der italienische Motorradbekleidungshersteller Dainese jetzt einen Service zur individuellen Personalisierung von Dainese-Bekleidung.

Wem eine Kombi von der Stange zu langweilig und zu beliebig ist, der kann bei Dainese ab sofort Jacken, Hosen und Kombis nach persönlichen Vorlieben individualisieren. Möglich macht das ein 3D-Konfigurator, der auf der Internetseite von Dainese eingebunden ist.

Anzeige
Foto: Dainese
Nahezu alle Anpassungen sind möglich.
Nahezu alle Anpassungen sind möglich.

Individuallook ab 300 Euro

Der erlaubt es jedem Fahrer, seinen Anzug, seine Jacke oder seine Hose in Echtzeit mit wenigen Klicks interaktiv und individuell zu gestalten. So lassen sich Farben von einzelnen teilen ändern, Accessoires wie Plaketten oder Slider ergänzen, sowie Schriftzüge und Bilder hochladen, die sofort auf der Kleidung sichtbar sein sollen. Das jeweilige Ergebnis lässt sich sofort in einer 3D-Ansicht betrachten. Die jeweiligen Aufpreise für die Anpassung werden im Konfigurator parallel angezeigt.

Bei einer Lederkombi kostet die Option Individualisierung rund 500 Euro Aufpreis, bei einer Lederjacke rund 300 Euro, für Lederhosen gibt es noch keine Angaben. Dazu addieren sich dann noch die Aufpreise für einzelne Änderungen.

Foto: Dainese
Testversuch: diese von uns konfigurierte Dainese-Kombi würde 2484,60 Euro kosten.
Testversuch: diese von uns konfigurierte Dainese-Kombi würde 2484,60 Euro kosten.

Abwicklung über den Dainese-Händler

Sobald der Kunde sein Wunschdesign finalisiert hat, wird das Design gespeichert. Im nächsten Schritt wird ein Termin für das Maßnehmen vereinbart und der Kauf bei einem der Certified Custom Works Center - einem autorisierten Dainese Store -  abgeschlossen.

Hier werden mit Unterstützung eines spezialisierten Beraters die 25 anatomischen Maße gesammelt, die für die Herstellung eines maßgeschneiderten Kleidungsstücks erforderlich sind. Wobei die spezifischen Bedürfnisse und die Verwendung des Produkts durch jeden einzelnen Kunden berücksichtigt werden. Im Store kann man alle Technologien, Materialien, Oberflächen und Accessoires anfassen.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige